Welches Ridebecken?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also:

Ich spiele ein 20" Power Ride von Anatolian, das hat meiner Meinung nach einen sehr klaren, nicht verwaschenen Sound und kann sich trotzdem gegen die Becken durchsetzen. Von der Lautstärke weiß ich ehrlich gesagt nicht ob das laut ist oder nicht, hab da wenig Vergleich.

https://m.thomann.de/de/anatolian_20_power_ride_ambient_serie.htm?gclid=CjwKEAjw-abABRDquOTJi8qdojwSJABt1S1Ow-ZGw0LG13hIprj4pmW7fJt3E8MjeAN9C86MDsiUHBoCXGnw_wcB

Generell würd ich an deiner Stelle in nen Musikladen gehen und dort ausprobieren. Wenn du kannst, nimm eins von deinen eigenen Becken mit, dann hast du eine Referenz :)
Anderer Raum, anderer Sound :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich hab keinen link, aber hast du schon mal ein flat-ride ausprobiert, also eines ohne kuppe?

greetz

der alte sack

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Scheibenlehn
21.10.2016, 16:31

nein aber danke für den Tipp

0

Geil finde ich die Ottoman Cymbals

sehr trocken, dennoch gut mit Mallets bespielbar

Cheers

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich empfehle dir, in einem Drums Forum nachzuschauen. Da gibt es hilfreichere, besser und vor allem quantitativ mehr Tipps!

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?