Welcher Zusammenhang besteht zwischen dem Anbau von Baumwolle und der Schrumpfung des Aralsees?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wirtschaftliche Baumwollplantagen brauchen viel Wasser. Zuflüsse von Aralsee wurden für Bewässerung dieser riesiger Plantagen teilweise umgeleitet somit bekam Aralsee über Jahrzehnte weniger Wasser und trocknete langsam aus. Bei der Planung dieser Bewässerung gingen die Wissenschaftler der damaligen UdSSR davon aus dass das Wasser nach der Bewässerung über den Grundwasser wieder im Aralsee landet, dem war aber nicht so. Großes Teil des Wassers verdampfte im heißen Klima, anderes Teil wurde von Pflanzen aufgenommen, Aralsee bekam nichts zurück.

man hat wasser aus dem fluss zum aralsee abgezapft. (zu viel) dadurch wurde er immer kleiner weil nicht genug nachkam. und dieses wasser ist für die baumwollfelder

Warum ist der Mensch an der Versalzung des Aralsees schuld?

Der Mensch ist schuld daran, dass der Aralsee austrocknet, weil er den Hauptzuflüssen Wasser entnimmt, soviel weiß ich schon.

Überall liest man außerdem, dass der verbliebene Rest des Aralsees sehr versalzen ist. Warum? Ich meine, mal dumm gesagt, der Mensch hat dem Wasser doch wohl kein Salz hinzugefügt?

Und war der Aralsee auch schon vor der Austrocknung relativ salzig? Sind das generell abflusslose Seeen?

Und warum sinkt der Salzgehalt im nördlichen, kleinen Aralsee wieder, seit dieser durch einen Staudamm wieder an Volumen und Fläche zugenommen hat?

Wäre dankbar für hilfreiche Antworten... ;)

...zur Frage

Wieso ist Baumwolle trotz vieler Nachteile so beliebt?

Baumwolle ist zwar reißfest, klar, aber schon der Anbau ist mit zahlreichen Problemen verbunden wie Insekten, die nur mit Pestiziden oder Gentechnik abgewehrt werden können (wobei sich die Tierchen weiterentwickeln und immun werden), die strikte Trennung von Baumwollpflanzen und anderen, was ziemlich arbeitsintensiv ist, der hohe Wasserverbrauch und die einseitige Demineralisierung des Bodens

Baumwolle ist auch nicht so perfekt gegen Schweiß, klar besser als das eine oder andere, aber es gibt besseres Ansonsten die Farbaufnahme, aber es gibt auch hier wieder Stoffe, die halbwegs mithalten können Baumwolle (und ich denke, Bio oder nicht macht keinen großen Unterschied -außer für die Plantagenarbeiter natürlich) ist auch unglaublich anspruchsvoll beim Anbau (Klima, Boden ) generell ist der Aufwand hoch, die Wasser kosten ebenso

Ist der Stoff nur so beliebt, weil er viel früher als so reißfest galt, dass die Verbreitung einfach war? Dann würde mich aber wundern, wieso er heute immer noch so beliebt ist (auch unter Öko-Fans)?

...zur Frage

Wo liegt der Unterschied zwischen König und Kaiser?

Ich lese gerade ein Buch das im 12.Jahrhundert in Deutschland spielt,da treten viele Markgrafen,Lehnsherren und eben Kaiser (Dtl.) und König (Engl.) auf...wo besteht der Unterschied zwischen den Letzeren?

...zur Frage

Anbau mit Keller an Haupthaus ohne Keller möglich?

Hallo an alle Bauexperten oder Leute mit Erfahrungen in dem Bereich: Wir haben ein nicht sehr großes EFH (ca.15 J. alt), welches wir gern mit einem richtigen Anbau und mit Dachgeschoss erweitern möchten. Unser Haus hat bisher keinen Keller, aber wir vermissen diesen sehr und würden gern zumindest im neuen Anbau diesen einplanen. Ein befreundeter Archtitekt hat uns mit dem Verweis darauf, dass das Altgebäude in der Bauzeit oder später (wegen der veränderten Bodenbeschaffenheit) zur Seite des unterkellerten Anbaus hin absacken könnte abgeraten. Meine Frage: Ist das wirklich so oder könnte man das baulich irgendwie verhindern? Uns ist der Keller wirklich sehr wichtig! Vielen Dank schon einmal. P.S. Der Untergrund besteht zum Hauptteil aus Lehm

...zur Frage

Schrumpft das SpannBettlaken, wenn ich es bei 90 Grad wasche?

Hallo!

Frage steht oben... Ich brauche das Bettlaken für mein Sofa...momentan isses zu gross...soll ja spannen, ist ein Spannbettlaken...100 % Baumwolle...

...zur Frage

Auswirkungen des Aralsees auf Deutschland?

Hat die Verdrocknung des Aralsees irgendwelche Auswirkungen auf Europa oder Deutschland?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?