Welcher Zusammenhang besteht zwischen Aufteilung von weissen Licht in seine Spektralfarben und Dispersion?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dispersion bezeichnet im Allgemeinen die Abhängigkeit der Eigenschaft einer Welle von der Wellenlänge.


In deinem Fall besteht weißes Licht aus verschiedenenen Wellenlängen im Bereich 400-800nm. Wegen der Dispersion werden die verschiedenen Wellenlängen verschieden stark gebrochen (kürzere Wellenlängen stärker als längere Wellenlängen.

Dadurch tritt die Aufspaltung von nicht-momochromatischem Licht in seine Spektralfarben bei z.B. Brechung an einem Prisma auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keinen anderen Zusammenhang, denn es ist das Gleiche! Die Spektralfarben werden durch Brechung sichtbar => siehe Regenbogen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Physikus137
26.10.2015, 22:45

Der Zusammenhang ist also die Identität. 😀

0

Was möchtest Du wissen?