welcher workshop bringt am meisten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was bringt einem am meisten, wenn man später in die Richtung Journalismus gehen möchte?

Nicht viel.

Die Fotografen werden immer noch etwas besser bezahlt als die Schreiber. Viele Zeitungen erwarten auch, dass man die Fotos selbst machen kann, weil sie längst keinen eigenen Fotografen mehr beschäftigen. Allerdings können die 5000 anderen, die sich auf dieselbe Stelle wie du bewerben, vermutlich auch fotografieren. :/

Liiisel 07.02.2015, 19:15

Ich verstehe die Antwort nicht ganz... also ich werde einen der drei Kurae sowieso besuchen. Ich wollte nur wissen, welcher denn "unnötig" wäre oder welcher der drei am ehesten was bringt. Sie haben sich jetzt auf das Fotorafieren konzentriert, das möchte ich ja garnicht.

1
Kristall08 07.02.2015, 19:21
@Liiisel

Umgang mit der Kamera? ;-)

Wenn du Filmen meinst, schreib das doch dazu. ;-))

Und mit Photoshop bearbeitet man Fotos, soweit ich weiß, keine Videos. Es kommt halt drauf an, was du machen möchtest. Ändert allerdings nicht viel an der Zahl der anderen Bewerber. :/

0

Hallo Liisel,

meiner Einschätzung nach ist der Umgang mit der Kamera das wichtigste der der Felder.

  • Wenn du mit der Kamera gut umgehen kannst, dann kannst du auch die richtigen Einstellungen zum Filmen vornehmen.
  • Bei den meisten Zeitungen ist der Anspruch an die Bildbearbeitung sehr gering. Da werden ein paar Kontraste angepasst und fertig.
  • Wenn du die Kamera richtig bedienen kannst, dann machst du auch bei dunklen Lichtverhältnissen und in schwierigen Situationen zuverlässig gute Bilder.

Wenn du dich dann später doch noch für Bildbearbeitung interessieren solltest, kannst du gerne mal auf meiner Seite vorbeischauen: pixelpunsch.com

Ich hoffe, ich konnte ein wenig helfen. Lieben Gruß!

Pascal

Was möchtest Du wissen?