Welcher Wehentee bringt wirklich was?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Warum willst du unbedingt Wehen haben?

Klar gibt es bestimmte Tee-Sorten die man zur Wehenförderung trinken kann, würde mir das aber echt sehr gut überlegen, habe viele Schwangere mitbekommen die wehenfördernde Mittelchen, dazu auch Tee, eingenommen haben, die Wehen waren die Hölle, vor allem wenn sich der Muttermund nicht weiter öffnet!!!!!!! und man gegenan kämpfen muss!

Lieber abwarten!ich bin auch in der 40.ssw und sowas kömmt für mich nicht in Frage.

Aber muss jeder selber für sich entscheiden, lieber Himbeerblätter-Tee trinken zur Muskelentspannung und evtl geburtsvorbereitende Akupunktur machen..

Gruss

meine gyn hatte mir seinerzeit den sex verboten zur verhinderung der wehen. das ejakulat (das böse s-wort darf ich nicht verwenden) soll die wehen fördern :) hab auch gedacht, dass die mich verar*** will,  aber eine hebamme hat mir das bestätigt..

is zwar kein tee - aber ne schöne alternative, oder?

viel erfolg wünsch ich euch :)

 ich glaube das ist von jeder frau zu frau anders...

 

bei mir wurde 2 mal eingeleitet mit GEL das hat ncihts gebracht..

dann mit einer tablette, die HAT was gebracht, zusätzlich noch ein Gel...

doch das war schlimm aber zu wenig, dann noch ein wehentropf ran... erst DAMIT hatte ich genug wehen, um mein kind zu bekommen und es war so HÖLLE!

wie du siehst... ist bei jeder anders... ich glaube, cih hätte nur müde über so einen tee gelächelt ;-)

warum WILLSt du wehen oder wie?

Was möchtest Du wissen?