Welcher von den beiden Gaming PCs ist besser?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Darf ich erfahren wie teuer diese Pc's denn sind?

Ansonsten ganz klar der zweite mit dem i5, die Graka ist etwas schwächer als bei dem ersten, dafür ist die CPU um LÄNGEN besser.

AMD kann man zum zocken(leider) momentan völlig vergessen.

Es kommt nämlich weder auf die Kerne noch den Takt an die diese bringen.

Im übrigens ist selber bauen immer besser und billiger ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jakobsb1
20.05.2016, 13:16

Der erste 530 und der zweite 600. Bin jetzt nicht so der, der sich am besten auskennt. Hab 600€ als Amazon-Gutschein und wäre cool wenn mir einen nen besseren für das Geld zusammenstellen könnte :D

0
Kommentar von heikootto
21.05.2016, 13:24

Würde dir ja gerne einem Zeigen den ich erstellt habe, der Preis wäre mit Kühler für die CPU bei 650€ und ohne bei ca 620€. Mit diesem PC könntest du dann allerdings auch alle aktuellen games auf High in Full HD spielen. Grundwerte sind: 8gb DDR 3 RAM i5 4650 R9/380 mit 4gb Gddr5 1Terrabyte Speicher WD Blue Laufwerk Thermaltake Bronze Netzteil mit 530Watt Asrock z97 Motherboard

0

Wenn ich schon lese "Ultra 6 Kern DirectX 12 Gaming-PC" wird mir übel. Krasser kann man nicht ahnungslose Kunden blenden. Lass dir von jemanden helfen und bau dir selbst ne Kiste zusammen, da bekommst mehr Leistung für das gleiche Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pakoller
21.05.2016, 00:00

ein anfänger selber zambauen... Ich glaub ich hör nicht richtig...

0

ganz ehrlich viel wichtiger ist was die teile kosten... beim Einen ist die cpu besser i5 beim anderen die graka 950...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde mich für den I5 entscheiden ;) da er bei de Benchmarks weiter vorner liegt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hager11
20.05.2016, 03:41

Schieße mich dem an ;-)

0

Kauf dir bloß keinen fertig-PC! Die haben alle minderwertige Komponenten verbaut und sind maßlos überteuert. Stell dir selber einen zusammen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die beiden pcs sind müll. Lass dir einen zusammenstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind keine Gaming Pcs, auch wenn der Händler es noch so fett drauf schreibt


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mick27
20.05.2016, 11:21

Also ich habe die Hardware von dem zweiten pc und kann gta auf hoch/sehr hoch spielen und die fps gehen nie unter 40

0
Kommentar von mick27
20.05.2016, 13:29

Und ich hab nur 8 gb RAM und nen i5 4460

0

Für den zweiten, da 99,99% aller Spiele eh nur mit 4 Kernen umgehen können.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kugelgnu
20.05.2016, 05:08

äh der fx 6300 hat doch sowieso nur 3 kerne und 6 threds aber amd würde ich auch nicht empfhelen..mir scheint als würdest du garnicht verstehen was ein Kern und was ein thred ist..

0
Kommentar von heikootto
21.05.2016, 13:04

Thread by the way, der FX 6300 hat 6 Kerne, allerdings sind diese Kerne in 3 Modulen aufgeteilt die sich den Cache teilen. Deswegen ist er bei Singlecore Anwendungen extrem langsam, würde man alle Kerne voll ausnutzen sähe das wieder ganz anders aus mit den FX CPU's. Das größte Problem ist aber wirklich, die TDP. Die FX Reihe verbraucht soviel Strom, die Nachfolgekosten sind höher, das Netzteil muss mehr leisten und das Motherboard muss entsprechende Spannungswandler haben...als wäre das nich nicht genug, kriegt man die Dinger kaum kühl unter Last...

0

Beide sind s-heiße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mick27
20.05.2016, 11:20

Also ich habe die Hardware von dem zweiten pc und kann gta auf hoch/sehr hoch spielen und die fps gehen nie unter 40

0
Kommentar von mick27
20.05.2016, 13:29

Und ich hab nur 8 gb RAM und nen i5 4460

0

Deutlich der 2!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bau dir lieber selber einen zusammen, dann wirst du in jedem Fall einiges sparen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?