Welcher Verstärker bei zwei 60 Watt Lautsprechern im Auto?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst mit jeder Leistung die Lautsprecher zerstören, entweder durch clipping, überhitzte Schwindspulen oder zu viel Hub. Am Sichersten ist es wenn du einen 80 Watt Verstärker nimmst, weil du es hören kannst bevor die Lautsprecher kaput gehen.

Herrliche Antwort! Clipping, Hitzetod, Zerstörung - alles dabei. Man kann also hören, bevor Lautsprecher kaputt gehen? Aha, interessant... Das alles ist ein Musterbeispiel an Halbwissen und viel gehörtem...

0
@darkhouse

Mann kann den schlechter werdenden Klang hören, bevor Lautsprecher durch zuviel Leistung zerstört werden.

0

Natürlich. Auch 2x40 ginge völlig in Ordnung. Die Wattwerte sind nur Orientierung. Mit 2x100 geht es auch, aber man sollte eben nicht voll aufdrehen.

Dann den mit 2x 80 Watt.

Der Schaden ergibt sich dann wenn du zu laut aufdrehst und die Lautsprecher anschlagen oder rausschlagen.. Hat die Endstufe nicht genügend Leistung klingt es rotzig. Also lieber eine Endstufe mit mehr Power als zu wenig.

Bei Frontsystemen nicht so wichtig. Auch bei 2x30 klingen die Systeme besser als am Radio. Rotzig klingen? Bei normaler Hörlautstärke, wobei man sich grad noch unterhalten kann, fließen nur ein paar Watt.

0

2X50 ist ok 2X80 drehst du nur einmal auf-- und deine Lautsprecher gehen in die ewigen Jagtgründe.

Nein, das ist nur der schlimmste anzunehmende Fall.

0

Was möchtest Du wissen?