Welcher "Van" ist zu empfehlen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der VW T5 und der Zafira spielen aber schon in unterschiedlichen Ligen, das ist dir schon klar? Der T5 kostet zwar relativ viel in der Anschaffung, hat aber einen sehr hohen Wiederverkaufswert, auch mit vielen km auf der Uhr. Es muss ja nicht das erste Auto sein, das ihr kaufen müsst, die Portale "mobile.de" und "autoscout24.de" sind voll von T5 und T4 (auch der ist kein schlechtes Auto, aber deutlich billiger als der T5). Für 16.000 Euro kriegst ihr da schon was sehr schönes, was Zustand und Ausstattung angeht.

Ich fahre manchmal einen Zafira als Geschäftswagen, 120 PC-Diesel. Sehr schön zu fahren, nach vorne sehr unübersichtlich, die Sitze der 3. Sitzreihe sind für Erwachsene ungeeignet. Insgesamt ist er wesentlich kleiner (vor allem innen) als der T4 / T5. Habt ihr schon mal einen Renault Grand Espace probiert - ist ein individuelles Auto mit sehr pfiffigen Innenraum-Detaillösungen. Im Kaufpreis billiger als in den laufenden Kosten des Unterhalts, vermeidet den 3 l-Dieselmotor.

30

Der T5 war meine Idee, da ich einen als Arbeitsauto fahre. Aber der, den wir heute angeschaut haben, war ziemlich ramponiert. Den Zafira aben wir angeschaut, weil wir zufällig an einem Opelhändler vorbeigekommen sind.. Die beiden Autos waren noch ziemlich neu.. Einen Renault Espace haben wir noch nicht angeschaut. Eine gute Frendin von mir fährt einen Älteren Espace (Bj. 97), und klagt über Elektronikprobleme.. Ist das bei den neueren Modellen auch so?

0
34
@h567b123

nein, mittlerweile gibt's auch sowas wie "Verarbeitung" bei den französischen Raumgleitern. 1997 war der Espace m.E. mehr zusammengesteckt als wirklich seriös montiert. Ich hatte vier Stück über die verschiedenen Entwicklungsstufen, die ersten beiden waren schon ziemlich krass, was die Verarbeitung anging. Aber ab der Espace 3 ging's eigentlich.

0

Versucht mal einen Mazda 5 zu bekommen. Meine Schwägerin hat den seit 2 Jahren und ist von dem Wagen begeistert.

Schau doch mal nach einem Toyota Corolla Verso oder nach einem Honda FR-V. Damit wirst du mehr Freude haben.

30

Der Honda mit seinen 3 Sitzplätzen vorne ist sehr interessant! Wie siehts eigentlich mit Ersatzteilkosten bei Jap. Autos aus? Hab gehört, dass die ziemlich teuer sind..

0
42
@h567b123

Das die ET-Preise für Japaner teurer sein sollen als für andere Hersteller ist ein Gerücht das sich leider hält. Allerdings behaupten das immer nur die "Deutschfahrer". Hinzu kommt die Zuverlässigkeit. Mein Toyota RAV 4 hat jetzt schon über 500.000 problemlose KM hinter sich.

0
30
@kieljo

Ok, danke für deine Hilfe! Dass der Rav 4 ein robustes Auto ist, hab ich schon gehört.. LG!

0

Hat der VW Eco Up einen Zahnriemen?

Ich war gerade mein Auto zur Inspektion bringen & war verwundert, dass ich bis jetzt (77.000 km) noch nie einen Zahnriemen wechseln lassen musste laut Werkstätten. Hat der Eco Up keinen oder wurde es nur noch nicht gemacht?

...zur Frage

VW T5 Bus über 150.000km zu empfehlen?

Da sehe ich viele Angebote zum VW Bus T5 mit über 150.000 km.

Sind sie zu empfehlen? Welche Probleme bzw. Kosten sind zu erwarten?

Was ist da generell zu beachten?

Danke.

...zur Frage

Welches Auto würdet ihr für eine 5-köpfige Familie empfehlen?

Hallo Wissende! Wir sind auf der Suche nach einer gebrauchten, bezahlbaren Familienkutsche, die folgende Kriterien erfüllen sollte:

Diesel oder sparsam im Verbrauch - 5 vollwertige Sitzplätze oder mehr - großer Stauraum - trotzdem einigermaßen kompakt - auch im Winter in der Lage, Steigungen zu meistern -

also gewissermaßen eine eierlegende Wollmilchsau ;-)

Mich würde interessieren was da alles in Frage kommt, von Autos habe ich nämlich keine Ahnung und der beste Ehemann der Welt auch nicht. ;-) Ich würde mich sehr über Eure Erfahrungen mit verschiedenen Autos freuen, die mir einige Anhaltspunkte geben, welche Modelle ich mir mal genauer anschauen sollte.

Vielen lieben Dank! Bernadette

...zur Frage

Hilfe bei Fehlercode Diagnose Zafira A Bj. 2003

Hallo,

im Jahr 2011 wurde bei meinem Opel Zafira A Bj. 05/2003 das Motorsteuergerät repariert.

Nun bekam ich vor 2 Wochen wieder im Display die orange Elektro.-Anzeige. Habe dies bei Opel auslesen lassen. Diagnose: Lamdasonde.

Da mein Zafira 2 Stück verbaut hat habe ich durch Opel beide tauschen lassen (vor- und nach Kat). Als ich das Auto abholen wollte, sagte man mir dass das Fahrzeug weitere Fehler anzeigt und dass man diese nicht gelöscht bekommt. Den Luftmengenmesser, sowie Tankentlüftungsventil. Beim abholen leuchteten diesmal zwei Symbole einmal das Elektro- und auch das "Achtung Rutschgefahr".

In der Zwischenzeit habe ich selber ein Auslesegerät gekauft und habe Fehler ausgelsen Zuerst hatte ich 9 Fehler:

P0100 P0141 P0135 P0433 P0130 P0036 P0030

anschließend habe ich das Fahrzeug noch mal gestartet, dass elektro-symbol ist verschwunden, aber das "Achtung Rutschgefahr-Symbol" hat sofort wieder geleuchtet. Dann habe ich eine weitere Auslese gestartet und habe folgende Fehler gehabt:

P0433 P0110 P0100 P0141 P0135

Opel vermutet es könnte das Steuergerät sein. Dies wurde gerade mal vor 3 1/2 Jahren repariert und es wurden gerade mal 35000 km gefahren.

Hat jemand auch solche Erfahrung machen müssen oder kann mir aus der Erfahrung heraus etwas dazu sagen, einen Tipp geben. Oder kann man es zu 100% sagen dass es doch das Motorsteuergerät ist.

Gruss Paterbraun

...zur Frage

Audi A5 oder BMW 3er welches ist preiswerter?

Hallo habe vor mir ein neues Auto zuzulegen. Entweder ein Audi A5 2,7/3,0 TDI oder BMW 325/330d beide ab baujahr 2008 und Coupe mit km bis 130.000. Jetzt meine Frage: Bei welchem der beiden Autos würde der Preis schneller sinken? Welches ist Preiswerter? Wie siehts mit den Unterhaltskosten aus oder Ersatzteile und alles wenn mal etwas kaputt geht?

...zur Frage

Ist in einem 7 sitzer van genug Platz für 7 Erwachsene?

Oder sind die hinteren beiden Sitze meistens Notsitze bzw. Kindersitze?

Ich brauche ein großes Auto weil ich viel Transportieren muss und manchmal auch 7 Erwachsene mitfahren. Meine Favoriten wären Ford Galaxy/S-Max, VW Caddy Maxi, Opel Zafira B und VW Touran. Reicht sowas oder sollte ich eher mal in richtung T5 oder Viano/Vito schauen? Minivan wäre mir eigentlich lieber. 1. Bekomme ich für 15.000 nur einen älteren T5 bzw. Viano mit 150.000 km auf der Uhr und 2. Verbraucht so ein Kleinbus mindestens 9-10 liter im Durchschnitt was ich ziemlich viel finde.

Könnt ihr mir ein paar Autos empfehlen die groß genug und zuverlässig sind?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?