Welcher Untertitel ist sinnvoller?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Am besten gar keine Untertitel! Du schaust da ständig nur drauf und lernst nichts. 

Wenn du einen englischen Film ohne Untertitel noch nicht verstehst, dann schau dir einen englischen Film mit englischen Untertiteln an. Aber alles andere bringt nichts.

Ich würde sagen ein Film mit englischem Ton und deutschen Untertiteln zu schauen ist sinnvoller, da man die englischen Wörter dann leichter mit dem deutschen Synonym verbinden kann und einem die Aussprache klarer wird.

Auf englisch mit deutschen Untertiteln so lernst du gleichzeitig die Aussprache und mit dem Tempo mitzuhalten

Lerntechnisch ist am klügsten: Englisch mit englischen Untertiteln - man versteht viel mehr wenn man hört und liest ...

Das hängt von den jeweiligen Kenntnissen der beiden Sprachen ab.

Ich nehme mal an du fragst, weil du entweder die deutsche/englische Synchro nicht besonders magst. 

Oder wenn du Englisch lernen willst: Englisch mit deutschen Untertiteln, oder wenn du kannst ganz ohne Untertitel. :)

Anders rum würdest du die Untertitel eher nicht lesen, da du eh alles verstehst.

Auf Englisch mit Englischen Untertiteln, wenn schon Englisch, dann richtig.

Was möchtest Du wissen?