Welcher Umgang ist für Narzissten heilend?

5 Antworten

Es wurde schon einiges gesagt. Ich würde dir noch raten YouTube Kanäle von Psychologen anzuschauen. Es gibt da echt super Material dazu mittlerweile. Du kannst da leider gar nichts heilen. Versuche dich halt zu schützen, damit du keinen Schaden davon nimmst und sei dir der Mechanismen des Narzissten bewusst und kenne seine Manipulationstechniken und Spielchen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich bin keine Therapeutin, ich Versuch trotzdem mal was dazu zu äußern.

Ein Narzisst braucht viel Bestätigung, Bewunderung und Aufmerksamkeit. Diese wird er sich auch ständig von dir holen. Um jeden Preis! Oft durch Manipulation.

Das kannst du ihm natürlich in Dauerschleife geben. Inwiefern es dir dabei gut geht, sei dahingestellt.

Das blöde daran ist, dass man ihm eigentlich nicht helfen kann. Dazu müsste er erkennen dass er falsch liegt. Was er natürlich nie tut. ;-)

Wenn du ihm was vorspielst, wird er es schnell durchschauen, weil Narzisten oft auch sehr intelligent sind. Wer viel lügt sollte klug sein. ^^.

Du solltest vermutlich einen Fachmann um Hilfe bitten, welcher sich mit dem Krankheitsbild sehr gut auskennt. Sonst bleibt die vermutlich nur noch die "Flucht". Welche ja ausgeschlossen ist.

Alles Gute!

Keine ahnung wie deren Therapie aussieht, aber wenn mir einer über den Weg läuft, wende ich meine eigene Therapie an - genau das Gegenteil von dem tun, was er erwartet und gern hätte.

Labert er einem also die Ohren blutig, wie toll er ist, wird er eben andauernd unterbrochen, bis er die Klappe hält.

Macht er was ganz auffällig, damit andere hingucken, schau ich einfach weg.

Wendet er Lovebombing an, sag ich ihm, er soll sich das rollen und in den Hintern schieben, ich brauche keine Schmeicheleien. Macht er genau das Gegenteil, bin ich scheißfreundlich, bedanke mich für die Beleidigungen und ziehe ihn damit durch den Kakao.

Ob die Therapie bei DENEN was bewirkt, weiß ich nicht, ich weiß nur, dass kein Narzisst sonderlich erfreut ist, mich zu kennen, demnach endet das recht schnell in Kontaktabbruch. Vielleicht sollten das mehr Menschen tun, dann kann ein Narzisst seine Pollen erst gar nicht rausballern.

.....ich denke, dass Narzissmus nicht heilbar ist.

Vielleicht...veränderbar,aber..un-therapierbar..meine subjektive Ansicht.

Ich würde solch Person einfach links liegen lassen. Dann merkt er, dass er mit Sicherheit nicht der Nabel der Welt ist. Da würde ich auch an deiner Stelle keinen Gedanken drüber verschwenden, das ist die Person genauso wenig wert. Auch wenn du das nicht lesen magst, eine andere "Therapie" sehe ich nicht.

Was möchtest Du wissen?