Welcher Texteditor ist besser?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Für Programmierung ist NotePad++ sehr gut, da es viele Sprachen unterstützt, Syntax-Highlighting versteht und Kodierunsoptionen bietet.

Das kommt drauf an, was du machen willst. Wenn du einen Word-Ersatz haben willst, nimm Open Office, aber zum Programmcode schreiben ist der Müll :D Für sowas hat jeder andere Vorlieben, Notepad find ich persönlich blöde. Ich nehm gedit, der ist in der Liste nicht drin, aber sehr schön übersichtlich und auch benutzerfreundlich.

Kirstin001 25.03.2012, 00:45

Ich möchte damit zB. Code schreiben oder bearbeiten. Aber die Auswahl ist gewaltig.

0

Ich verwende http://www.crimsoneditor.com/

Ganz gut ist auch SciTe. Wenn du PHP damit editieren willst, wäre ein Kriterium m.E., ob der Editor PHP-Syntaxhighlighting kann.

Gruß Ragnar

Kommt drauf an füpr was du es benutzen willst.

Also ich würde dir zu dem Notepad++ raten der ist sehr gut und ünterstüzt auch sehr viel.

Ich kann dir auch eine sehr gute IDE emphelen mit der ich selber Arbeite sie heißt NetBeans. http://netbeans.org

Was möchtest Du wissen?