Welcher Teil der Pflanze braucht normal die Wärme?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Unsere Zimmerpflanzen stammen meistens aus den Tropen oder Subtropen. Sie sind an das entsprechende Klima angepasst.

Tropische Pflanzen benötigen eine recht gleichmäßige Temperatur, damit Wurzeln und Spross intakt bleiben. Durch die Wurzeln nehmen die Pflanzen Wasser und Mineralstoffe auf, wenn es im Wurzelraum zu kalt ist, klappt das nicht so gut.

Die Idee einen Topf zu beheizen, wenn der Spross kalt steht, ist nicht ratsam. Um zu überleben muss die Pflanze Photosynthese betreiben. Tropische Pflanzen benötigen dafür eine höhere Temperatur.

Einheimische Pflanzen, z.B. Stauden überstehen den Winter indem ihre oberirdischen Teile erfrieren, die Wurzeln können Frost aushalten.

OK, damit wäre ich ein kleines bisschen schlauer. (Ein Sonderpunkt geht an die weiter gedachte Idee mit dem beheizten Blumentopf, sehr gut.)

0

Das ist von Pflanze zu Pflanze unterschiedlich. Die meisten unserer Zimmerpflanzen haben keine natürlichen Frostschutzmechanismen, das heißt sie erleiden Frostschäden, wenn die Temperatur unter einen bestimmten Wert fällt. Meist sind die überirdischen Teile schneller davon betroffen, als die unter der Erde.

Die Calamodin-Orange überwintert man optimal bei 5-10°C. Bei kälteren Temperaturen wirft sie ihre Blätter ab, oder geht bei Frost sogar ganz ein.

https://www.hausgarten.net/pflanzen/kuebelpflanzen/calamondin.html

Der Bleistiftstauch wird optimal bei 12-18°C überwintert.

https://www.gartendialog.de/gartenpflanzen/kakteen/bleistiftbaum-pflege.html

Da ich nicht davon ausgehe, dass bei euch im ungeheizten Wohnzimmer Minustemperaturen herrschen, wären diese beiden Pflanzen im ungeheizten Zimmer sogar besser aufgehoben als im geheizten.

Vielen Dank. (Keine Minusgrade im Wohnzimmer.)

0

Da kann ich nur mit einer Gegenfrage antworten: Wie willst du denn im Zimmer verschiedene Temperaturzonen einrichten?

In der Natur finden Pflanzen eine Temperatur für alle Körperteile.

Und wie geht es dir? Brauchst du verschiedene Temperaturen für deine Körperteile?

OK, deine Antwort zeigt mir eigentlich, das du gar nicht verstanden hast was ich wissen wollte. (Setzen: 6) :)

0

Was möchtest Du wissen?