Welcher Tee eignet sich bei Gallenbeschwerden?

4 Antworten

Erst einmal Ultraschall machen lassen ob Gallensteine vorhanden sind.Eine mögliche OP ist heute nicht mehr schlimm,Tee ist nur zur Unterstützung auch wenn du ihn selber machst wird er nicht schmecken,wegen der Kräuter die du auch verwenden mußt!Alles Gute !!

Hallo! Konsultieren Sie auf jeden Fall erst Ihren Arzt! Dann trinken Sie zur Unterstützung keinen Tee, sondern Kräuteraufgüsse. Kräuteraufgüsse stammen von Heilpflanzen und nicht von "Tee" -pflanzen. Nebenwirkungen auf den Organismus sind daher möglich. Gehen Sie in eine gut sortierte Kräuterapotheke und lassen sich dort beraten. Die klassischen Teefachgeschäfte dürfen keine Heilkräuter verkaufen. Es sei denn der im Raum anwesende Verkäufer hat einen sogenannten Drogenschein. Gute Besserung verbunden mit gutem Durst wünscht mfG teefritze.de

Johanniskraut ist die erste Wahl, schmeckt aber nicht besonders lecker. Du kannst auch diverse fertige Mischungen auf seiner Basis ausprobieren.

Lohnt es sich dauerhaft Tees zu konsumieren (nur Expertenantworten bitte)?

Ich trinke jeden Tag 1-4 Tees 2 mindestens meistens Fenchel oder Melisse+Lindenblüten, jedenfalls bin ich mir unsicher darüber ob es dem Kreislauf die Arbeit abnimmt oder die Wirkung durch die dauerhafte Konsumierung verloren geht und der Tee somit unnötig ist.

Weil gegen Tabletten etc. kann man resistent werden, geht das auch bei der Teewirkung, bzw. hilft der Tee nicht mehr wenn ich ihn ständig trinke oder hat es einen positiven Einfluss durch den Dauerkonsum auf meinen Körper?

...zur Frage

Gemüsesuppe ohne Brühe

Ich habe noch ziemlich viel Gemüse rumliegen und würde gerne Suppe(n) daraus kochen. Allerdings will ich keine Brühe verwenden, weil die fertigen Brühen alle Geschmacksverstärker oder Hefeextrakt enthalten und ich auch keine Lust habe, die Brühe selber zu machen.

Kann ich jetzt einfach das Gemüse kochen, pürieren und kräftig würzen, oder würde das nicht schmecken?

...zur Frage

Wie kann man sich an Tee gewöhnen?

Hallo Zusammen, jetzt wo es auf den Winter zu geht, mag ich gerne heiße/warme Getränke trinken, aber ich mag nur Kakao und Latte Machhiatto, die ja bekanntlich nicht so gesund sind. Außerdem enthalten beide viel Milch, von der ich mich ein wenig trennen mag. Tees probiere ich seit Jahren immer mal wieder und obwohl mir der Geruch fast immer gefällt, schmeckt mir kein einziger. Dabei sollen ja besonders Kräutertees auch gut für den Körper sein. Habt ihr Tipps, wie man sich an Tee gewöhnen kann?

...zur Frage

In Grünem Tee Haschisch?

Also ich hab von nem freund erfahren das in grünem tee haschisch oder so sein soll und ich wollte mal fragen ob des stimmt und ob es illigal wäre des zu rauchen wenn denn haschischi darin enthalten wäre und ob viel enthalten ist

...zur Frage

Wie schmecken Erdnüsse?

Als Nussallergiker habe ich noch nie in meinem Leben Erdnüsse gegessen. Den Geschmack von Mandeln kenne ich durch Raffaelos und den von Haselnüssen kenne ich durch Nutella - beides vertrage ich, da die Nüsse darin so abgekocht sind, dass sie anscheinend keine allergischen Stoffe mehr enthalten. Von den beiden Nüssen, die ich vom Geschmack her kenne ausgehend: Könnt ihr mir anschaulich beschreiben, wie Erdnüsse schmecken, so dass auch ich mir eine Vorstellung davon machen kann?

...zur Frage

Ist eigentlich im Teebeutel Zucker drin?

Ich trinke meinen Tee immer ohne Zucker weil wenn ich Zucker im Tee reinmachen würde wer es kann echter Tee wer sondern nur reines Zuckerwasser. Eine frage ist im Teebeutel Zuckerersatz dabei ?Weil die Tees immer auch süß schmecken ohne Zucker selber rein macht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?