Welcher Tag genau ist der Hochzeitstag? Standesamt oder Kirche?

8 Antworten

Der standesamtliche Termin ist der richtige!

In der Kirche ist es nur der Segen vom einem Geistlichen der Trauungen machen darf.

Viel Glück für Eure gemeinsame Zukunft.

Standesamtlich ist immer der gesetzliche Hochzeitstag, denn dieses Datum steht auch in den Dokumenten und zählt vor dem Gesetz!

Eindeutig Standesamt, denn dort wird die Ehe "erfasst" ! Ich muss es wissen, da ich die Prozedur schon zweimal mitmachte... ;-)))

paulklaus

Was kann ich meinen Eltern zum Hochzeitstag nähen/basteln?

Hallo!

Meine Eltern haben nächste Woche 20.Hochzeitstag und ich würde ihnen gerne etwas schenken. Nur leider hab ich keine Idee, was ich nähen oder basteln könnte, was ihnen beiden gefällt und auch nützlich ist.

Im Internet hab ich auch nichts passendes gefunden... Ich dachte vielleicht an so ein 'Scrapbook'. Ich habe es aber noch nie gemacht... Hat da jemand eine Idee, was ich dann dort hineinmachen kann und wie ich es gestalten kann? :)

Ich bin für jede Antwort dankbar, die eine Idee liefert, was ich ihnen nähen/basteln kann oder die mir in der Frage mit dem Scrapbook weiterhilft :)

Achja: Ich bin noch unter 18, es sollte also nicht zu teuer werden grins

Liebe Grüße Hukeduster

...zur Frage

Hochzeitstag,Wann?

Weicher Tag, Standesamtliche oder Kirchliche Trauung definiert den Hochzeitstag?Problem: Meine Eltern haben am 23.1. Standesamtlich geheiratet und am 1.2. Kirchlich.Weiches Datum gilt als Hochzeitstag?

...zur Frage

Kann man auch zwischen Standesamt und Kirche einen Polterabend machen?

Eine meiner besten Freundinnen hat 'diskret'(also heimlich) geheiratet.Jetzt ist es aber allgemein bekannt und im Mai wollen sie die Kirche nachholen. Die Frage ist jetzt, ob sie den Polterabend auch vor der kirchlichen Trauung machen können oder ob es den nur für die standesamtliche Trauung gilt?

...zur Frage

Standesamt oder kirchliche Trauung?

Ich bin streng gläubig. Mein Partner ist aus der Kirche ausgetreten, lange bevor wir uns kennenlernten. Ich habe mir schon immer eine große Hochzeit mit Standesamt und kirchlicher Trauung gewünscht. Soll ich meinen Partner überreden wieder der Kirche beizutreten? Oder soll ich meinen Wunsch nach einer kirchlichen Trauung aufgeben und nur standesamtlich heiraten? Was soll ich tun? Habe ich noch andere Alternativen?

...zur Frage

Wie läuft eine kirchliche Hochzeit ab?

Ich hab einige Fragen zur kirchlichen und standesamtlichen Hochzeit. Kann man beides an einem Tag machen, also die standesamtliche am Vormittag und die kirchliche am Nachmittag? Wie machen das die meisten Menschen? Man will ja nicht nur kirchlich als Ehepaar, sondern auch staatlich als verheiratet angesehen werden.

Wie viel kostet eine kirchliche Hochzeit und wie viel eine standesamtliche jeweils ohne das Essen danach, also nur das, was Kirche beziehungsweise Standesamt verlangen?

Und wie lässt man sie stattfinden, geht man einfach zum Pfarrer und teilt ihm mit, dass man in dieser Kirche heiraten will, macht einen Termin aus, und erscheint dann einfach? beziehungsweise geht man dann einfach zum Standesamt, sagt dasselbe, und macht einen Termin aus?

Welche Vorbereitungen muss man inklusive schmücken vor der kirchlichen Hochzeit treffen, oder muss man mit dem Pfarrer planen?

Kann man auch kirchlich heiraten, wenn einer der Ehepartner von der Kirche ausgetreten ist?

Hoffe mir kann das jemand genau erklären. danke schon mal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?