Welcher Tag genau ist der Hochzeitstag? Standesamt oder Kirche?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Der standesamtliche Termin ist der richtige!

In der Kirche ist es nur der Segen vom einem Geistlichen der Trauungen machen darf.

Viel Glück für Eure gemeinsame Zukunft.

Dafür gibt es keine Regeln, jeder nimmt den Tag, der für ihn am wichtigsten ist. Ist das Paar gläubig, dann wird es möglicherweise der Tag der kirchlichen Trauung sein. Frag doch einfach nach, welchen Tag sie als Hochzeitstag nehmen werden.

Rein sachlich ist sicherlich das Datum der standesamtlichen Eheschließung der Hochzeitstag. Aber ich meine, es kommt darauf an, wie Eure Freunde es sehen. Vielleicht ist für sie ja der Tag der kirchlichen Trauung das entscheidende Datum. Ich würde sie ganz einfach fragen!

Wir feiern den standesamtlichen. Das ist auch das gesetzlich gültige Datum. Außerdem ist 3.3. auch schöner als 4.3.!

Standesamtlich ist immer der gesetzliche Hochzeitstag, denn dieses Datum steht auch in den Dokumenten und zählt vor dem Gesetz!

Für mich das Datum der kirchlichen Trauung! Das muss jeder für sich entscheiden! Bald wird´s leichter, wenn man ohne Standesamt gleich in der Kirche heiraten darf!

Das ist der Standesamtliche Gang. Es gibt Ehepaare, die lassen sich durch irgendwelche Umstände erst nach Wochen, Monate oder sogar erst nach Jahren kirchlich trauen.

Bei uns fiel Beides auf einen Tag,aber meine Kinder nehmen die Standesamtliche Trauung als Hochzeitstag!

Allein den beim Standesamt!! Alles andere ist eine persönliche Einstellung..->>

Heiraten sie 2x (an verschiedenen Terminen?) Wenn, dann das Datum der kirchlichen, da diese mehr Bedeutung haben wird. Die Standesamtliche ist eine pro forma Heirat, die vom Staat verlangt wird (wg. Rechtsgültigkeit).

Nur der Termin ist gültig als Hochzeitstag, der vor G o t t geschlossen wurde. Der andere nicht - zu profan. Hat doch jeder!

Mariposa68 08.10.2008, 10:13

HÄ? Ne, zur Zeit ist der Termin beim Standesamt korrekt.

0

Das is ne gute Frage, ich denke das Standesamt, da unterschreibst Du und bekommst Deine Heiratsurkunde.

Mariposa68 08.10.2008, 10:13

Genau, in der Kirche bekommt man nix ;-)

0

Eindeutig Standesamt, denn dort wird die Ehe "erfasst" ! Ich muss es wissen, da ich die Prozedur schon zweimal mitmachte... ;-)))

paulklaus

Was möchtest Du wissen?