Welcher Studiengang: Russisch oder Kunstgeschichte?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was willst du denn später beruflich machen? Wenn du Russisch studieren willst, empfehle ich dir auf jeden Fall einen längeren Aufenthalt in Russland, damit du die Sprache richtig lernst. In Deutschland ist das Studium, im Gegensatz zu Russland, sehr theorielastig.

Die Entscheidung, was du studieren willst, möchte ich dir nicht abnehmen. Gehe mal in einige Vorlesungen, damit du dir ein eigenes Urteil bilden kannst, es ist schließlich Deine Zukunft.

Laß das bloß nicht Fremde beantworten!!!!

Hallo - es geht hier um** Deine** Zukunft.

Wenn du dir nicht sicher bist, dann geh doch einfach mal hin, hör dir einige Vorlesungen an, sprich mit Studenten, die dieses Fach studieren in verschiedenen Semestern und frag die nach den Inhalten, Dozenten, Bedingungen. Da variiert natürlich noch von Studienort zu Studienort, das solltest du auch berücksichtigen. Wo willst/kannst du studieren? Kennst du die Stadt??

Und dann .. wenn du den Eindruck hast, du bist jetzt gut informiert, dann entscheide dich - ganz alleine - du bist schließlich erwachsen!!!

Was willst du denn nach dem Studium machen?

Baylicex3 03.08.2011, 23:27

Da bin ich mir noch nicht sicher, ist eh mehr ein Zwang Studium. Sind die einzigen Fächer, die mich interessieren und die nicht zulassungsbeschränkt sind. Kann dann erstmal studieren, dann schau ich weiter, kann mich nur nicht ganz entscheiden.

0
Nimora 03.08.2011, 23:32
@Baylicex3

Also willst du eher deine Zeit vertreiben, damit du keinen Leerlauf in deinem Lebenslauf hast? :D

Naja, mach doch ein Auslandstudium, in Russland zum Beispiel, sowas macht sich immer gut und zeigt, dass du flexibel bist, selbst wenn du irgendwann mal doch in eine andere Richtung gehst, zumal finde ich ist russisch schon eine Sprache die einem später weiterhilft

0

Was möchtest Du wissen?