Welcher Stromanbieter ist für 2500 KWH der beste?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist immer schwer zu sagen weil es auf deine PLZ und Präferenzen ankommt. Am besten solltest du auf ein Online Vergleichsportal gehen und dich dort mal umschauen. Dort werden dir die billigsten angezeigt, doch nun muss man sich auch noch entscheiden. Ich bin seit 2005 kunde bei FlexStrom und bis jetzt noch nicht enttäuscht worden, sollten die ein gutes Angebot in deiner region haben ist das meine Empfehlung.

Hallo,

bei Secura Ökostrom muss man wirklich gehörig aufpassen, habe für meinen Vater auf einer Seite für Vergleich von Strompreisen Secura als günstigen Stromanbieter gefunden, etwas günstiger als Yellostrom.
Für andere Anbieter gab es negative Berichte, alleine zu Secura fand ich nichts negatives. Bin dann auf die Seite http://www.secura-oekostrom.de habe die PLZ u. Stromverbrauch eingegeben.
Da mein Vater 2 Zähler bei Yellostrom (1 Wohnung + 1 Haus) hat hab ich beide mal mit Yellostrom verglichen bei einem war Secura teurer (Wohnung mit wenig Verbrauch in Großstadt) bei einem billiger (Haus auf dem Land mit größerem Stromverbrauch).
Ich hab natürlich die PLZ u. Zählernr. usw. fürs Haus eingegeben und eine Bestätigungsmail hierzu erhalten.
Die Daten für die Wohnung (Zählernummer/Kundenr. Yellostrom der Wohnung) hat Secura nie erhalten. Hab dann die dort enthaltenen Daten verglichen es hat alles exakt gepasst.
Da dort im PDF-Dokument überhaupt keine Zeile für die Unterschrift drin war hat mein Vater auf das Schreiben per Post von Secura gewartet. So wie es ausschaut sind die irgendwie an die Daten der Wohnnung (war ja Rechnungsadrese, aber auch die andere Zähler- u. Yellostrom-Kundennr.) gekommen u. haben dies zum Unterschreiben an meinem Vater geschickt. So wie es ausschaut hat er das ohne durchzulesen unterschrieben da er davon ausging das es sich um das gleiche Schreiben wie in der Email (PDF) handelt. Secura hat ihm aber dann beide Stromanschlüsse gekündigt, aber nur für die Wohnung, und natürlich teurer als Yellostrom (39 statt 23 Euro pro Monat) liefern die jetzt Strom.
Beim Haus wurde er gegen seinen Willen in den superteurern Tarif von N-ERGIE überwiesen, da hätten die wohl kein Geschäft gemacht.
Er ist dort nicht bei Secura, obwohl in der Email steht ab 1.6.2008 bei Secura !!.
Hat er aber erst mit 3monatiger Verspätung, quasi rückwirkend erfahren.
Auf den Schreiben befindet sich kein Datum. Also für mich erfüllt dies die Tatbestände der arglistigen Täuschung und Betrug. Also gewaltig AUFPASSEN !!!

Hallo,

schau auf folgende Seite. http://stromwechseln.beepworld.de

kann ich nur empfehlen.

wenn Du noch einige Stromspartipps haben möchtest, schicke mir ein E-Mail mit dem Betreff Stromsparbibel. Die erhälts Du von mir kostenlos als PDF-Datei. In der Strom-Spar-Bibel findest Du über 100 Tipps zum Stromsparen. Sven.Doberstein@t-online.de

Was möchtest Du wissen?