Welche Städte haben eine weniger hohe Lebensqualität und warum?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die meisten Zentral- und Westeuropaeischen Staedte haben eine ueberdurchschnittlich hohe Lebensqualitaet.

Hier die Top-10 Lebesqualitaet Staedte 2017

Platz 1: Wien, Österreich Platz 2: Zürich, Schweiz Platz 3: Auckland, Neuseeland

Platz 4: München, Deutschland

Platz 5: Vancouver, Kanada

Platz 6: Düsseldorf, Deutschland

Platz 7: Frankfurt, Deutschland

Platz 8: Genf, Schweiz

Platz 9: Kopenhagen, Dänemark

Platz 10: Basel, Schweiz & Sydney, Australien

Quelle: https://www.travelbook.de/ziele/staedte/mercer-studie-die-lebenswertesten-staedte-der-welt

Hier eine andere Liste mit 27 Staedten. Auch hier gewinnt Wien. Wien ist unangefochten seit 8 Jahren ;)

Je ärmer die Stadt desto niedriger ist deren Lebensqualität. Ganz einfach. Manchmal kann aber auch noch die Grösse eine Rolle spielen. München und Zürich in der Schweiz sollen z.B. eine höhere Lebensqualität haben als Berlin, Paris, London oder New York.

Hey,

wenn du in Deutschland meinst kann ich dir dazu was erzählen, zwar keine Namen aber Fälle.

Lebensqualität hängt von verschiedenen Faktoren ab wie Bildung, Gemeinschaft, Isolierung, Projekten und so weiter.

In der Regel entstehen "asoziale Ecken" dort wo die wenigste Bildung gegeben wird und wo am wenigsten Gelder hinfließen.

So entstehen Parallelgesellschaften übrigens!

Lg, Helper Lu.

Was möchtest Du wissen?