Welcher Stadtteil in Dortmund für junge Leute?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es sind viele Stadtteile geeignet.

Das Kreuzviertel im Bereich zwischen S4 und Westfalenhalle ist bei Studenten sehr beliebt. Der Orstteil Dorstfeld sehr bei Leuten mit rechtem Gedankengut. ;-)

ja, wählt geschlossen npd, dorstfeld

mein gott, glaubst du das selbst?

um den borsigplatz sind nur terroristen....

0
@pickmycotton

Es ist halt so, dass die meisten rechtsradikalen in Dorstfeld wohnen, bzw. sich dort treffen. Selbst nach der Schließung ddes Ladens an der Rheinischen Straße sind sie dorthin ausgewichen. Sie werden aber auch gut in den Grenzen verwiesen.

Das Dorstfeld nur rechts ist, wäre falsch zu behaupten. Das habe ich auch nicht unterstellt.

Dass am Borsigplatz nur Terroristen wohnen, ist auch Nonsens. Da mmusst Du nicht so schlecht über die etwas zynischen Bemerkungen kritisieren. Außerdem arbeite ich selber oft genug in Dorstfeld.

0

keiner, es ist entweder assig, wie die nacht oder du kannst die mieten nicht bezahlen

die "normalen" stadtteile sind einfach wie eine kleinstadt

Da hat jemand keine Ahnung....

1
@crazyrat

ich wohn in dorstfeld, also pass schön auf, was du sagst, ich gehöre zur nsu 2.0

0
@pickmycotton

Ich arbeite oft in Dorstfeld. Aber ich habe vor Dir keine Angst, nur Respekt. Ansich ist Dorstfeld auch Wohnort von vielen Kollegen bzw. Freunden. Dass es nur rechts ist, ist falsch, aber unausweichlich wohnen dort viele Rechte.

Da die Stadt aber viele Möglichkeiten und Treffpunkte der Rechten ausgehungert hat, sind die meistens nur im KLeinen Bereich zusammen.

0

Was möchtest Du wissen?