Welcher Spiderman Film gefällt euch am besten?

Das Ergebnis basiert auf 22 Abstimmungen

Spiderman 59%
Spiderman 3 23%
Spiderman 2 18%

9 Antworten

Spiderman 2

Also ich finde Teil 2 am besten, da kämpft Peter ja mehr oder weniger mit sich selbst, weil er ja gleichzeitig Spiderman und Mary Janes Freund sein will- da wird gezeigt, welche Konflikte sich aus einem Doppelleben ergeben können. Natürlich sind Teil 1 und 3 gut, aber in Teil 3, wenn Peter ,,böse" wird, sind alle irgendwie enttäuscht von ihm oder böse auf ihn oder fragen sich, was mit ihm los ist, und sowas mag ich halt nicht so, und bei Teil 1... ich fand den auch ziemlich gut (besser als 3) aber ich mag es nicht, wenn Superhelden ihre Fähigkeiten zum ersten Mal einsetzen , noch nicht so viel können bzw. die Leute die Superhelden für Verbrecher halten, zumindest die Polizei. Bei den meisten Trilogien (Iron Man ausgenommen) mag ich Teil 2 am liebsten, weil man da schon ein bisschen in die Superheldengeschichte eingeführt ist, aber bei Teil 3 geht das Niveau meistens(!) schon wieder runter

Woher ich das weiß:Hobby
Spiderman 3

Finde den 3. Teil am besten. Denn es gibt gleich mehrere Schurken. Aber die Filme mit Tom Holland finde ich besser, weil Peter Parker viel jünger dargestellt wird. Ich freue mich schon auf den dritten Teil im Nov nächstes Jahr.

Spiderman

Hey,

ich finde die neusten eigentlich besser. Aber mir gefällt The Amazing Spiderman 1 auch.

Hoffe konnte helfen!

@xxxtentacion13

Woher ich das weiß:Hobby – starkes Wissen über Filme und Serien

Spider-Man: far from home und the amazing Spider-man sind meiner Meinung nach die besten SM Filme, die Figur von Peter Parker wurde einfach viel besser und Comic ähnlicher über die Jahre. Ich finde der originale Charakter von Peter wird einfach in den neuen besser dargestellt. (:

meine Meinung ^^

Also ich muss ganz ehrlich sagen, The Amazing Spider-man 1 und 2 gefallen mir mehr. Andrew Garfield verkörpert den lockeren Spider-man, der einfach Spaß an der Sache hat und nicht ständig über Verantwortung redet. Außerdem kommt er bei Gwen einfach am Anfang auf den Punkt und spielt nicht den einsamen Held.

Was möchtest Du wissen?