Welcher Song hat euch emotional berührt?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich weiß nicht, ob emotional berührt der richtige Ausdruck dafür ist...
Ich krieg jedenfalls immer noch Gänsehaut, wenn ich Keldagau von Obscurity; Die Weide und der Fluss von Equilibrium oder irgendeinen Song von den Alben Weltenbrand von Gernotshagen oder Mach Dich Frei von Finsterforst höre.
Ich glaube, die Tendenz ist klar :D

Kennst du von Pink Floyd "The Wall"? Also die DVD-Variante... Das ist Musik, die mich immer noch umhauen kann. Vielleicht liegt es daran, dass mein Vater das damals immer gehört hat, dass er sich dazu besoffen hat und mir gesagt hat "Am liebsten würde er sich erschießen", da war ich ungefähr 12... Egal.

Tu dir dieses großartige Stück Musik mal an und am besten auch das ganze Movie dazu. Das ist glaube ich eines der eindringlichsten, ergreifendsten und mitnehmensten Stücke der Musik-Geschichte. Ich habe es sehr oft gehört und sehr oft dazu geweint.

Sia - House of Fire

Ich habe "Sing meinen Song" gesehen. Da finde ich es berührend, wenn z.B. Michael Patrick Kelly anfängt zu weinen (scheinbar recht heftig), nur weil ein anderer seinen Song singt.

Nothing else Metters

The Doors - Riders on the Storm

Pink Floyd - Comfortably Numb

The Beatles - The Long And Winding Road

Was möchtest Du wissen?