Welcher Sinn hat ein Schwimmpass für den Polizeidienst?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Polizisten müssen so einiges drauf haben, was sie in der Regel weniger brauchen. Das ist ja das Geile an dem Job, jeden Tag weiß man nicht, was auf einen zu kommt und ob du deine Fähigkeiten nicht doch mal einsetzen musst. Und genau deshalb brauchst du dein Silber Abzeichen bzw. in Hamburg sogar nur Bronze, Silber macht man während der Ausbildung. 

Es kann ja auch mal zu Überflutungen kommen und ich denke nicht, dass es in Flüssen oder Seen wie z.B. die Alster Wasserschutzpolizei gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe ich es richtig verstanden das du fragst warum ein Polizist, bzw. Anwärter schwimmen können muss?

Na damit man es ihm nicht erst beibringen muss. Was machste denn wenn ein Täter durchs Wasser abhaut? Was wenn du zufällig Zeuge wirst wie jemand ins Wasser fällt und sich verletzt? Was wenn einer aus Trunkenheit oder Suizidabsicht ins Wasser geht?  Es ist auf Streife und im Alltag oder privat nicht immer Einer von Feuerwehr oder DLRG anwesend, der die Rettung übernehmen kann, die müssen auch erst gerufen werden. usw. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jessixmlr
09.06.2016, 14:15

Geht mir eher darum, zu wissen, ob der schwimmunterricht bestandteil der polizeiausbildung ist. Manche sagen, dass man soetwas nicht hat, da man den schwimmpass schon eingereicht hat und andere meinen, man hat schwimmen und muss einen rettungsschwimmer-pass machen.

Zumindest steht auf der homepage der polizei von meinem bundesland nicht, dass dort schwimmen dazugehört.

0

Es geht in erster Linie darum, das ein Polizist überhaupt schwimmen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tut mir leid ich kann nicht schwimmen, ihr Sohn muss leider ertinken....

Aus genau dem Grund musst du das machen. Und man schwimmt sehr wohl in der Ausbildung. Wir können am Ende der Ausbildung wenn wir möchten den Rettungsschwimmer in Silber ablegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist doch total logisch. Als Polizist hast du auch Einsätze im Wasser, dazu muss man sehr gut schwimmen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jessixmlr
07.06.2016, 20:58

Eben nicht. Für den wasserbereich ist die wasserschutzpolizei zuständig.

Dafür habe ich mich nicht beworben.

0
Kommentar von Lapushish
07.06.2016, 21:02

Naja,
In einem Notfall stellt ein Polizist sich nicht hin und sagt 'wir warten auf die Wasserschutzpolizei' oder 'ich kann Ihnen leider nicht helfen, kann nicht schwimmen'.

2

Was möchtest Du wissen?