Welcher Schulabschluss habe ich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für Fachhochschulreife musst du erst ein einjähriges Praktikum machen. Im Moment hast du nur einen Realschulabschluss. Ich hätte an deiner Stelle, das halbe Jahr noch durchgezogen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kronspatz 20.03.2013, 15:37

Leistungsmäßig hat es ja nicht gereicht, sonst hätte ich das sicherlich getan. Welches Zeugnis lege ich denn dann dazu? Das letzte oder das Abschlusszeugnis aus der 10?

0
Datenschnee 20.03.2013, 15:39
@Kronspatz

Dann hätte man ja wiederholen könnne. Du musst auf jeden Fall dein Abschlusszeugnis aus der 10 beigeben, das sowieso. Das Abgangszeugnis würde ich auch dazu geben, damit du belegen kannst dass du auch wirklich auf der Schule warst und nicht eine Zeit in der du nur gegammelt hast vertuschen willst.

0
Kronspatz 20.03.2013, 15:42
@Datenschnee

Hatte bereits wiederholt. Es gab keine andere Möglichkeit mehr, als die Schule zu verlassen. Ich könnte jetzt noch mal drei Jahre machen, aber bis dahin bin ich 22 ... ob sich das lohnt weiß ich auch nicht.

0
Datenschnee 20.03.2013, 15:43
@Kronspatz

Das ist natürlich ärgerlich. Wobei aber viele noch mit 22 ein Studium oder eine Ausbildung anfangen. Das ist doch heute nichts ungewöhnliches mehr. Für dieses Jahr wirds wohl erstmal schwer noch einen Ausbildungsplatz zu finden, da musst du dich eher an kleinere Betriebe wenden.

0
BoeserEngel 20.03.2013, 15:37

wieso das halbe Jahr durchgezogen?

Kronspatz hat doch geschrieben, dass er / sie die Zulassung für die Abitur-Prüfung nicht bekommen hat. Da hätte ein halbes Jahr auch nicht wirklich etwas bezüglich dem Abschluss bewirkt.

0

Fachhochschulreife* meine ich, nicht FOR :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?