Welcher Schnitt für mollige Frauen?! Ballkleid Cocktailkleid?!

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

wichtig ist, dass du dich in dem Kleid wohl fühlst. ideal wäre die so genannte A Linie. Das Kleid sollte auch keinen Gürtel haben, da die Figur sonst noch betont wird. Für "molligere" Frauen eignet sich auch das so genannte Etui-Kleid, das streckt die Figur etwas. Leicht fallende, fließende Stoffe eignen sich auch besser, als schwere, da die leichten die Figur ehr "umspielen". Nimm besser nichts, was oben eng und unten weiter wird, dadurch wird deine "Problemzone" betont.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenn mich zwar mit den einzelnen Schnitten nicht aus, aber um etwaige "Problemzönchen" zu verstecken, hilft immer ein längerer Schal/Tuch (du weißt was ich mein), welches man sich um den Nacken oder den Rücken entlang um die Ellenbogen/Arme legen kann! Nur so als kleiner Tipp am Rande! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

khalessia88 26.08.2012, 20:09

Ja genau eine Stola :) An die hab ich auch schon gedacht. Danke <3

0

ich würde zu einem möglichst gerade geschnittenen Kleid aus leicht fallendem Stoff raten! - Empire ist sehr gut, allerdings solltest du darauf achten, dass sie gerade oft beim Po und am Bauche etwas auftragen! (Ansonsten etwas im Stil eines Diana von Fürstenberg-Kleides, sie machen immer schlank!)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?