Welcher Schimmelpilz wächst auf glasierten Fliesen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Schimmelpilz ernährt sich von Stoffen, die sich aus der Luft an feuchten Stellen niederschlagen (Staub und in der Luft gelöste organische Stoffe). Auch Shampoospritzer können Stoffe enthalten, die der Pilz verwertet (Duftstoffe, rückfettende Bestandteile, Fettsäuren).

Das ist interessant und leuchtet mir ein. Demnach finde ich durch die Eingrenzung auf Fliesen die Schimmelart eher nicht heraus, denn von Staub leben einige verschiedene Schimmelarten. Trotzdem danke für diese Antwort!

0
@Kraeutergnom

Dein Hinweis mit dem Staub und den Spritzern von allem möglichem auf diese Stellen machte mir klar, dass die Hauptursache für den Schimmel offensichtlich meine ungenügende Reinigung ist. Langsam verstehe ich, warum in Krankenhäusern jedes Mal selbst die entlegensten Winkel gereinigt werden, auf die ich selbst gar nicht kommen würde. Ich fand das immer übertrieben, langsam begreife ich nun warum. Die Frage nach der Art rückt damit für mich in den Hintergrund, denn ich verstehe jetzt die biologische Ursache für den Schimmel in meiner Wohnung. Danke für die Antwort.

0

Es gibt ca. 250.000 Arten von Schimmel. Du siehst es mir nach, dass ich sie dir hier nicht alle aufzähle :-). Es ist ohne Analyse nicht möglich, den/die Schimmelart/en zu bestimmen nur anhand der Information, dass er auf Fliesen wächst...

Das leuchtet mir ein. Trotzdem danke.

0

Da steht leider nichts über Schimmel auf Fliesen. Und auch wenn die Seite es verspricht, steht da nicht, wie ich erkenne, um welche Art es sich handelt. Die reine Auflistung der Arten beantwortet nicht meine Frage.

0
@schoschi06

Das ist mir schon klar. Ich wollte nur mehr über die Lebensweise dieses speziellen Schimmels herausfinden.

0
@Kraeutergnom

Dafür wirst Du eine mikrobilogische/mikroskopische Untersuchung durchführen müssen.

1

Also, ohne ihn gesehen zu haben postoliere ich: Aspergillus niger. In weit über 95 % aller Fälle handelt es sich um den "Fluch des Pharaos"! ;o)

Das ist in der Tat eine Möglichkeit. Danke für diese Idee.

0

In deiner Raumluft ist genügend nahrung damit der Pilz überleben kann(Staub ect.) ansonsten bezieht er seine Grundnahrung aus den Fliesenfugen und silikon in verbindung mit feuchtigkeit und wärme eine Optimale Nahrungsquelle für Pilze welcher Art auch immer sie sein mögen. Auf glasierten Flächen siedeln sich die Pilze nur an weil sie durch mangelhafte reinigung nicht glatt gehalten werden!

Was ist denn in Silikon nahrhaftes für Pilze drin? Ich dachte, das wäre ein Gummi aus einem reinen Chemiecocktail.

0
@Kraeutergnom

Mann kann auch auf den Mars pinkeln und es ist genügend Organisches Material für Pilze vorhanden!

0
@Kraeutergnom

Wir sind hier in einem Ratgeber Forum, nicht im Wissenschaftlichen Forum.Punkt und Ende!

0
@Kraeutergnom

Schimmelpilze sind nicht chemotroph, somit ist in Dichtungsfugen auch nicht zum verkosematukeln drinnen für die Feuchtraumliebhaber. Aber: sie können sich dort viel leichter festsetzen, als auch z.B. Fliesen. ;o)

0
@Kraeutergnom

Eine Verballhornung von mampfen, essen, zusichnehmen oder verstoffwechseln. ;o)

1

Also das mit der mangelnden Reinigung, da muss ich Dir zustimmen. Der Schimmel ist tatsächlich besonders an Stellen, die ich gern übersehe.

0

Was möchtest Du wissen?