Welcher Satz ist semantisch und grammatisch besser?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Der erste Satz ist richtig, der zweite ist bestimmt falsch.

Möglich wäre auch :

Die Gesundheit der Mitmenschen darf durch Lärm nicht gefährdet werden.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von achwiegutdass
07.09.2016, 01:00

Herzlichen Dank fürs Sternchen ! :)

1

Der erste Satz ist korrekt.

Der zweite ist falsch. Die Satzstellung ist SPO (Subjekt - Prädikat - Objekt). Wenn das Objekt - wie bei Dir im zweiten Satz - vor dem Prädikat bzw. Hilfsverb steht, dann wird es logisch / semantisch dem Subjekt zugeordnet und es entsteht der Bedeutung nach: "Die Gesundheit ... durch Lärm ..."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der zweite Satz ist Nonsense, das es keine:
"Gesundheit durch Lärm" gibt.
Der erste ist vollkommen in Ordnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der erste ist besser, denn beim zweiten fehlt ein Komma :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Satz 2 wäre völlig sinnentstellend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Die Gesundheit der Mitmenschen durch Lärm darf nicht länger gefährdet werden."

Würde ich sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Oubyi
04.09.2016, 23:57

Meinst Du wirklich, dass es eine "Gesundheit durch Lärm" gibt, die gefährdet werden könnte?

2

Der 2. Satz ist das genaue Gegenteil von dem 1. Satz.
Der 2. Satt sagt aus, dass die Gesundheit der Menschen durch Lärm entsteht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DreiBesen
05.09.2016, 00:08

Das wäre aber total gut! Vor allem für Stadtmenschen. :o)

1

Bei 2 ist die Satzstellung falsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Satz 1 ist besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?