Welcher Satz ist richtiger bzw. welchen hätten Sie geschrieben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Stlistisch ist dieser Satz eindeutig besser:

''Ich habe einmal gelesen, dass man ''Dein'' schreibt, wenn man die Person nicht näher kennt und sie trotzdem duzen will.''

Inhaltlich stimmt jedoch keiner von beiden, wie hier bereits an anderer Stelle geschrieben wurde.
Die Regeln für das Duzen und Siezen sind eindeutig festgelegt. Ohne vorher zu fragen bzw. ohne, dass es dir angeboten wird, geht das nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von latricolore
18.04.2016, 15:29

Ups... Stilistisch natürlich...

1
Kommentar von latricolore
17.05.2016, 00:39

Danke sehr für den Stern! :-)

0

Die zweite Version ist die bessere, klarere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da will man helfen und dann wird alles auf die Goldwaage gelegt. *seufz*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Herb3472
18.04.2016, 03:03

Tja, so ist das mit den Erbsenzählern hier *auch seufz*

0
Kommentar von Sophienrose
18.04.2016, 03:04

Und jetzt auch noch bedanken? Lass es bitte gut sein.

0
Kommentar von Leminee
18.04.2016, 03:06

Nicht falsh verstehen, das hat gar nicht mit dir zu tun, ich wollte die Frage stelle und als ich dein Satz gesehen habe, habe ich mich...ich bedanke dir für deine Antworten.

0

Deine (hihi) Aussage ist aber generell falsch, man duzt keine fremden Personen, auch wenn man das persönlich möchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leminee
18.04.2016, 03:20

Aber hier geht es um ''deinen'' groß geschrieben...

0

Was möchtest Du wissen?