Welcher router für meine neue leitung?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du schaust falsch. Wahrscheinlich bei Wlan.

Jeder aktuelle Router kann 1.000 MBit per LAN.

Du brauchst einen Router mit Wlan-802.11ac-Standard

Z.B. der TP-Link Archer C7 für irgendwo 70 Euro.

Du musst aber aufpassen! Weil 400 MBit/s hört sich eher nach Kabelanschluss an. Dann brauchts halt einen Router für Kabelanschluss. Da würde ich wohl auf die Fritzbox 6490 Cable gehen. Die gibts für rund 150 Euro.

Woher ich das weiß:Beruf – Chief Information Officer

Vielen dank ja das stimmt ich habe bei wlan übertragung geschaut danke für die korrektur. Ach und ja ist glasfaser von deutsche glasfaser der DG classic tarif

0
@chromy1

Dann reicht der Archer.

Soll Telefonie drüber laufen würde ich auf eine Fritzbox gehen.

0

Schau mal welche Fritzbox dir dein Anbieter geben würde. Kannst du sicher erfragen.

Dann weist du auch welchen Anschluss du genau brauchst. Daraufhin kannst du entweder die gleiche oder eine neuere Fritzbox holen.

Die sind gut, aber in der Regel teurer als 150 Euro.

Woher ich das weiß:Beruf – Fachinformatiker Systemintegration

Aus beruflicher Erfahrung kann ich dir die Fritzbox 7590 und 7530 sehr empfehlen, zumindest wenn der Glasfaseranschluss nicht über Coaxial bereitgestellt wird.

Meiner persönlichen Meinung nach entweder die Kiste vom Anbieter (da er sich dann drum kümmern muss) oder wenn man selbst drauf zugreifen will und sachen ausprobieren am besten eine fritzbox

Hätte ich gemacht aber ist nur eine mietoption und ich möchte das nicht

0

Lass dir von deinem Anbieter einen passenden geben.
Alle weiteren Vorschläge von mir würden über 150€ gehen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ausbildung zur Fachinformatikerin, sowie Gaming als Hobby

Was möchtest Du wissen?