Welcher Rasierer für Männer ist eurer Meinung nach der beste?

4 Antworten

Das kann man pauschal nicht beantworten.
Elektro oder nass?
Für empfindliche Haut oder möglichst sanft?
In welchem Budget?

Kurzguide:
- soll es Babypopo- glatt werden nimmt man einen Nassrasierer.
- soll es schnell gehen rasiert man sich trocken, elektrisch
- für empfindliche Haut sollte ein Nassrasierer möglichst wenige Klingen haben
- für eine sanfte Rasur nimmt man einen Rasierer mit 3 oder 4 Klingen.

Meiner persönlichen Meinung nach ist der Rasierhobel von Wilkinson der beste. Er rasiert vielleicht nicht so glatt wie eine Billardkugel aber er schont die Haut und die Klingen bekommt man überall spotbillig.

https://www.ebay.de/i/162548545717?chn=ps&dispItem=1

Wenn das Rasieren nicht schnell gehen muss sondern man sich Zeit dafür nimmt und es als eine Art Wellness betrachtet gibt es nichts besseres als ein klassisches Rasiermesser. Das ist einfacher als man denkt. Man sollte sich allerdings vorher schlau machen wo man es schleifen lassen kann. Das machen nichtmehr viele.

Mein Großvater, mein Vater und auch mein Mann benutzten bzw. benutzen nur Rasierer der Firma Braun und hatten/haben noch nie ein Problem damit gehabt.

Wilkinson und Gillette. Die sind beide gleich gut. Das nimmt sich nicht viel.

Was möchtest Du wissen?