Welcher Ram (Arbeitsspeicher) ist besser?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ob der RAM als Single-, Dual- oder Tripple-Channel genutzt wird liegt nicht am RAM selber, sondern am Mainboard bzw. dem eingesetzten Chipsatz. 

Ob es DDR3 oder DDR4 Riegel werden sollen liegt an der Wahl deines Prozessors. Wenn es kein High-End Produkt (Intel Sockel 2011) werden soll unterstütz erst Intels Skylake Prozessoren DDR4. 

Ich würde den RAM nicht als primäres Kriterium für die Kaufentscheidung heranziehen. Entscheide dich lieber für einen Prozessor und der RAM folgt dann. Sollte es also (im Beispiel Intel) ein 1150 (Haswell, Broadwell) werden brauchst du DDR3 wird es ein 1151 (Skylake) brauchst du DDR4. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mysterion1
08.03.2016, 16:10

Primäres Kriterium ist der Ram nicht, alles Andere ist bereits entschieden. Es wird ein i5-6600 (Skylake) mit einer GTX 970, also nehme ich besser 1x16GB DDR4 statt 2x8GB DDR3?

0

Dualchannel erreicht insgesamt  höhere speicherbandbreite
Die Leistungsunterschiede zwischen TKtunt/generation sind minimal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meiner Meinung nach ist Dual besser..

Es hat nich einen sooo riesigen Unterschied, dass du dir denkst, es sei nicht normal, jedoch kannst du, schlecht formuliert, sparsamer mit deinen Cores sein, da du nicht bei jedem Programm deine volle Leistung hast..

Kurz gefasst: Dual hat bei nicht voller Auslastung weniger Stromverbrauch und weniger verschleiß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich würde dual 16gb ddr4 nehmen^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?