Welcher Psychologe/ oder überhaupt Psychologe?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich glaube, ich kann dir da nicht so viel helfen, aber ich gebe mein Bestes! 

Ein Psychologe kann dir da aufjedenfall helfen! Und du musst keinen bestimmten Bereich wählen, du schilderst dann einfach dein Problem und ihr versucht, der Ursache auf den Grund zu gehen. Erst dann kann das auch besser werden. 

Für mich hört sich das nach extremer Aufregung an. Vielleicht hilft es dir, wenn du vor dem Aufbruch ein bisschen meditierst um runterzukommen und vielleicht kannst du dir ein paar Übungen, die dir gut helfen aneignen, die dir in dem Moment helfen, in dem dir schlecht wird. Frag doch einfach mal einen Psychologen!

LG

Mar

Was möchtest Du wissen?