Welcher Prozessor synergiert mit welcher Grafikkarte und welchem Mainboard?

3 Antworten

Die neuen Spiele sind GPU-lastig. Wenn du also einen relativ neueren 4-Kerner (i5) kaufst, steht Dir die Auswahl an Prozessoren offen. Wenn Du allerdings einen älten Prozessor kaufst, kann er vielleicht die Grafikkarte von der Leistung her ausbremsen. Der Prozessor muss übrigens den gleichen Sockel, wie das Mainboard haben. (z.B. 1151 mit 1151) Natürlich ist AMD nicht zu vergessen, wo du dich auch mal umschauen kannst.

Bei der Grafikkarte musst Du z.B. auf die Länge achten und schauen, ob sie in Dein Gehäuse hinein passt. Ein weiterer Punkt ist die Höhe der Grafikkarte - wenn der Lüfter 2,5 Slots ist, musst du schauen, ob über/unter dem Mainboard Platz dafür ist. Sonst wären noch die Anschlüsse wichtig und ob Dein Netzteil einen 6-Pol und einen 8-Pol besitzt.

Liebe Grüße,

Robin,


Hallo,

ich empfehle dir zu diesen Grafikkarten folgendes:

  • CPU: AMD Ryzen 5 1600
  • Mainboard: B350
  • RAM: 8 GB DDR4 2400 MHZ

Das ist ein solides Setup, welches alle aktuellen Spiele ohne Probleme schafft. Zudem ist es auch sicher für die nächsten Jahre.

LG

Kommt auf dein Budget an.

Mit nem Ryzen 5 1600 +B350 Board machst du nichts falsch

Ja, genau das würde ich auch empfehlen, z.B.: Asus Prime B350 Plus 

Dazu DDR4 RAM, mind. 8GB oder zukunftssicher:

Corsair DIMM 16GB DDR4-3200

0

Danke euch beiden!

0

Was möchtest Du wissen?