Welcher Prozessor passt zu mir?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Du kleine Progrämmchen schreiben und nur Texte erstellen willst, reicht auch ein Netbook mit einigermaßen anständigen Atom Prozessor aus. Diese gibt es teilweise auch als Quadcore-Prozessoren und mit integrierter Grafik - z.B. diesen hier:

http://ark.intel.com/de/products/78475/Intel-Atom-Processor-E3845-2M-Cache-1_91-GHz

Einen Core i3 brauchst Du jedenfalls nicht - ein Celeron oder Pentium reicht völlig aus. Im Mobile-Bereich hat der Celeron bzw. Pentium etwas weniger Cache-Speicher und ist im Normalfall ein reiner Dualcore-Prozessor. Der i3 kostet halt etwas mehr, hat dafür einen größeren Chache und ist normalerweise ein Dualcore mit Hyperthreading. Aber es gibt da zu viele Unterschiede ... schau einfach auf ark.intel.com - da kannst Du alle Daten über die CPUs ansehen.

Intel Celeron Prozessoren gehören soweit ich weiß zu den billigen und schwächeren Prozessoren. Ich meine aber, dass man die kaum noch irgendwo findet. Egal ob Intel oder AMD, wenn der PC über 350 EUR kostet, dürfest du kaum mit Intel Celeron Prozessoren in Kontakt kommen.

Geb mal ein "Intel Celeron" bei google, dann hast du gleich den Wikibeitrag, der meine These bestätigt.

subsonic76 21.11.2014, 13:57

Es gibt auch brandneue pentium und celeron prozessoren. aber stimmt, diese liegen unter dem i3. man kann sagen atom -> celeron -> pentium -> i3 -> i5 -> i7

0

die celore Prozesoren sind eine ältäre rei vin intel und nicht so gut wie die i serie wie der i3 i5 und i7.

aber wenn du mit dem PC /Laptop nur ins internet gehen willst und offices nutzen willst reicht auch ein celore dan kann es halt öfters pasieren das er mall hänkt oder länger läd ;)

subsonic76 21.11.2014, 13:56

oh hart ... in welcher sprache schreibst du denn? ;-)

aber was ich eigentlich sagen wollte ... das ist ziemlicher bullshit. es gibt auch brandneue celeron-prozessoren.

0

Was möchtest Du wissen?