Welcher Prozessor ist mehr fürs Gaming geeignet. Intel Xeon E3-1231v3 oder i5 4690K?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Xeon bietet zwar 100Mhz weniger Taktfrequenz (wohl kaum spürbar) aber dafür 2MB mehr Cache. Ebenfalls bietet er Hyperthreading an, was zwar fürs Gaming weniger Performancevorteile bringt, für andere Anwendung aber ggf. schon.

Bei Mindfactory kostet der Xeon 20€ mehr, was in meinen Augen die bessere Entscheidung ist, sofern du ihn nicht übertakten möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xIGameFreak
15.01.2016, 19:57

Danke für die Antwort. Mal als FPS Vergleich z.B. in Minecraft angesehen. Wieviel würde der XEON mit bsp. einer GTX 960 haben und wieviel würde der i5 haben?

0

Für Gaming bringt dir Hyperthreading nicht viel. Wenn du den 4690K ein gutes Stück übertaktest, ist er besser. Wenn du nicht übertakten willst, nimm den Xeon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xIGameFreak
15.01.2016, 19:51

Ich möchte nicht übertakten. Also fällt meine Entscheidung auf den XEON.

0

nimm den i5. erstens wirst du dankbar sein im notfall doch eine grafikeinheit in der cpu zu haben und zweitens kam bei einem test der pcgh raus das hyperthreading viele spiele ausbremst. außerdem würde ich an deiner stelle auf ein skylake system setzen (es seidenn du willst nur die cpu wechseln und hast schon ein 1150 mainboard)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xIGameFreak
15.01.2016, 20:16

Ok. Werde den i5 4690k nehmen.

0

Wenn du übertackten willst den I5 ansonsten ist es egal. Nimm den billigeren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?