Welcher Prozessor ist fürs Gaming besser: i5 7600 oder amd ryzen 1400?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Der i5 hat nur 4 Kerne, ohne virtuelle. Der Ryzen hat 4 Kerne + 4 virtuelle, so wie der i7.

Daher hat der Ryzen deutlich bessere Multi-Core Leistung als der i5.

Die einzelnen Kerne sind aber ca. 10% langsamer beim Ryzen.

Wenn Spiele nun nur max. 4 Kerne nutzen, wird der i5 etwas flotter sein.

Wenn Spiele mehr als 4 Kerne unterstützen, wird der Ryzen schneller sein.

Ganz aktuelle und neue Spiele setzen immer mehr auf möglichst viele Kerne, daher ist der Ryzen für die Zukunft besser gerüstet als der i5.

Am besten spare aber ein bisschen und nimm gleich einen Ryzen 1600x - der hat einen höheren Takt und 6 echte Kerne + 6 virtuelle, und ist dem Intel damit haushoch überlegen, und kostet auch nicht viel. :-)

Für Gaming würde ich ganz klar für den i5 7600K entscheiden, da die Ryzen Modelle, eher für's rendern und nicht unbedingt für Spiele geeignet sind.

Aber es soll dran bearbeitet werden, das dann die Ryzen Modelle künftig auch für Spiele geeignet werden sollen.

Der Unterschied ist verkraftbar, der ist nicht mehr so groß und schrumpft weiter

0
@groygroy

Es geht aber ums Zocken und der i5 ist nun mal mit 4 Kerner besser geeignet als Ryzen

0

Im Moment lieber gar keine neue CPU kaufen, sondern auf die neuen Ryzen bzw. Coffeelake bis zum Spätsommer warten.
Ein 7600 lohnt sich nicht mehr, der von dir besagte Ryzen ist leisgmtungstechnisch auch nicht so Bombe.

Wie gesagt, warten, z.Zt. nichts kaufen!

intel bringt doch alle paar monate neue CPUs raus dan kannst ja dein leben lang mit dem kauf warten

0

Hat dpch nichts damit zu tun. Skyfail-X kann man vergessen, die ollen Skylake/Haswell sollte man aber auch vergessen. Coffeelake is ne neue CPU Generation und außerdem ist generell neue CPU nicht gleich neue CPU, da alle unterschiedliche Leistungen/Preis und weitere Merkmale aufweisen.

0
@mrallknown

heutzutage fällt sowas wie coffeelake schon als neue generation durch ich weiß 

0

man wird sehen was der kaffeesee bringt, trotzdem wird ich im moment eher zum skxfail-x kernreaktor als zu ryzen müll greifen

0

Der i5, obwohl es sinnlos ist diese Prozessoren zu vergleichen, weil die überhaupt nicht in der selben Preisklasse sind.

wenn dan ryzen 1600 vs i5 7600 das ist die referenz CPU

in deinem fall ist nathürlich die teurere CPU besser warum sonst kostet die auch mehr ne?

Knapp der Ryzen 5 1400, aber wieso vergleichst du einen 210€ Prozessor mit einem 160€ Prozessor?

Ganz klar der i5. Was auch bei so einem Preisunterschied aber auch nicht verwunderlich sein sollte.

Der Ryzen hat aber 4 Kerne + 4 virtuelle, der i5 hat keine virtuellen Kerne ... bei Multi-Core ist damit der i5 sogar langsamer ... obwohl er teurer ist.

0

Was möchtest Du wissen?