Welcher Preis gilt, wenn nicht ausgezeichnet?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein allgemeines Preisschild, wie du es überall in Supermärkten findest, ist nur eine Anpreisung und ist nicht verbindlich. Der Preis, der dir an der Kasse gesagt wird, ist das eigentliche Angebot und gültig.

DH

0

Die Preisangaben sind zwar kein "Kundenfang", sondern dienen zur ersten Information des Kunden, verbindlich sind sie nicht unbedingt.

Das einzige was gilt, ist die Auskunft der Verkäuferin. Wenn sie Dir den Preis nennt, dann kannst Du ihn ablehnen oder akzeptieren.

Hallo,

Es ist ja schon mal Dein gutes Recht, die Menge der Kartoffeln in den Tütchen zu erfahren, wenn Du sie nicht direkt zählen kannst. Und dann darfst Du das Sonderangebot hinterfragen und akzeptieren, oder die Ware doch nicht nehmen wollen.

Aber 2 für eins würde den Schluss zulassen, dass dieses Angebot nur für 2 Marzipankartoffeln gelten könnte. Nimmst Du die Tüte, gälte ein anderer Preis.

Ich kenne das auch so ähnlich mit Angeboten für Brötchen. 10 Brötchen für X...nimmst Du 9 0der 11 Brötchen, gilt das Angebot nicht mehr, weil Du ja nicht 10 Stück nahmst...

Daher lohnt immer die Nachfrage zu den Konditionen eines Sonderangebotes.

mfg

Parhalia

Bei den Brötchen nehme ich dann den 10er Pack und eins extra :-)

und wenn ich 2 Zehnerpacks nehme, lass ich mir auch eins schenken.

0

Findet ihr es auch daß das Essengehen unheimlich teuer geworden ist und im Vergleich zu den DM-Zeiten sich verdoppelt hat?

Wenn ich mir überlege daß ich heute für eine Eiskugel schon 1,50€ zahlen muß? Das sind ca. 3,-- DM. Zu DM Zeiten wäre der Eisverkäufer sein Eis erst gar nicht los geworden.

Gestern waren meine Tochter und meine Frau griechisch Essen. Sie bestellten sich etxra ein kleines Rumpsteak und ein großes 0,4 L Getränk und als Vorspeise eine Portion gegrillte Pepperoni. Zusammen habe die dann um die 47€ bezahlt. Das wäre zu DM Zeiten 90 DM gewesen. Kann mich nicht erinnern, daß ich jemals 90 DM zu zweit ausgegeben habe. Für den Preis waren wir zumindest zu dritt oder sogar zu viert Essen. Wie kommt das, daß es heute soviel teurer ist als damals?

...zur Frage

Seit kurzem gibt es hier ein weißes rechteckiges Schild nur mit einem Fahrrad drauf. Welche Bedeutung hat dieses?

Es ist ähnlich zu dem VZ 1022-10 nur das hier der Zusatz "Fahrrad frei" fehlt. Es ist nur ein Fahrrad abgebildet. Das Schild hängt sowohl unter einem blauen Fußgängerschild, als auch alleine ohne weitere Schilder am Gehwegrand.

...zur Frage

Was ist dieses lange Ding, was da aus der Schnecke kommt?

Ich habe draußen eine Schnecke gefunden, und gesehen, dass da so eine Art langer, schleimiger, grüner Faden hängt. Er gehört offensichtlich zur Schnecke. Ich habe schon öfters Schnecken mit solchen "heraushängenden Fäden" gesehen, weiß aber nicht, was das sein soll. Einmal habe ich ihn auch herausgezogen, worauf die Schnecke mit einem zusammenziehen des ganzen Körpers reagierte. Er war ziemlich lang (etwa 10 cm), doch bei diesem Exemplar (Bild 1 & 2) weiß ich es nicht und will ihn auch nicht herausziehen, da ich nicht weiß, was das ist, und dem Tier nicht schaden will. Ich habe die Schnecke in dem Bild in eine Ecke gelegt, in der sie 2 Stunden lang herumlag und sich nicht bewegte.

Habt ihr das auch schon einmal gesehen oder wisst ihr, worum es sich handelt? Danke für gute Antworten!

...zur Frage

Nach jeder Bemerkung sowie Anschreien ständige Angst, entlassen/"gekündigt" zu werden (Warenverräumung) - normal?

Da ich durch meine schulische Ausbildung nichts verdiene, versuche es mit einem Nebenjob zur Warenverräumung,wofür ich allerdings nach dem 1. Versuch (Probearbeiten) nicht angenommen wurde. Glücklicherweise hat man mir jedoch eine 2. Chance gegeben. Nachdem ich zum 2.Mal am Probearbeiten teilgenommen habe, meinte einer von der Firma, welche sich mit Warenverräumung beschäftigt sowie Berwerbungsunterlagen annimmt und Arbeitsstellen verteilt,dass ich 4 Tage hinterreinander kommen einfach solle. An drei von diesen 4 Tagen musste ich in einem bestimmten Edeka arbeiten. Am 1.Tag dort ging es um Verräumungen von Alkoholflaschen. Irgendwie konnte/kann ich mir nicht merkten,wo welcher Wein steht. Beispielsweise steht der französischer Rotwein neben dem deutschem Weißwein usw. Zudem können ja sich bestimmte Flaschen sehr ähnneln oder gar gleich aussehen. Aber NEIN, ganz unten steht doch auf der einen Strawberry während auf der anderen bspw. Grapes steht

Irgendwie konnte ich mich damit durchquälen, bis ein etwas älterer Herr (nenne ihn jetzt mal H) mit ner Brille,welcher einen Pulli mit einem langärmligen Hemd untendrunter trug,auf dem Edeka draufstand auf mich plötzlich zukam und meinte,ich solle gefälligst eine Reihe von allen Alkoholsorten eine Reihe bilden,anstatt sie kreuz und quer - mal nebeneinander, mal in einer Reihe - hinzustellen. Zudem sollten die vordersten möglichst an den Rand des Regal gestellt werde. Solle ich so weiter machen,könne ich hier nicht arbeiten

Am 2. Tag in diesem Laden sah ich wieder einen äkteren Herrn mit genau der selben Haarfarbe, wie Herr "H. ".. Zudem beschäfttige er sich mit genau den selben oder ähnlichen Dingen wie Herr H. : Beide scannen scheinbar entweder jede einzelne Ware oder sitzen im Büro. Als ich an diesem Tag beim Einräumen von Milchtüten war und er mich sah,machte er mir ne Bemerkung, nach welcher 2 weitere von ihm kamen

Als ich das letzte Mal dort war,hatte ich zwar nichts mit ihm zutun,da er in letzter Zeit häufiger nicht im Laden ist. Jedoch wurde ich von meiner Mitarbeiterin, welche für mich zuständig war/ist,fast nur angeschrien. Ein Beispiel: Einmal meinte sie,dass wir schauen sollen, ob das Regal mit Tempos voll sei. Und wenn nicht,dann solle ich die vonden letzten Wochen übrig gebliebene Verpackungen mit diesen Tempos in die Regal an die Orte legen, an denen noch Platz sei. Da ich in dem Moment einen Blick auf ne andere Ware hatte,reagierte ich darauf nicht sofort. Jedenfalls schrie sie mir daraufhin "Hallo Es muss nach den Tempos geschaut werden.." extrem laut ins Ohr. Nachdem ich dies getan hatte,brachte ich ihr Mitarbeiterin die Reste (Verpackungen,welche ins Regal nicht mehr reingepassten)worauf sie meinte: "Bring sie weg." Daraufhin stellte ich all die Reste auf den Boden neben der Palette. Nachdem sie dies gesehen hatte, brülle sie: "Weg damit, ganz weg". Ich machte mir beinahe in die Hose,aus Angst gekündigt zu werden

Und worin unterscheidet sich der Begriff Chef vom dem Begriff Markleiter?

...zur Frage

Wenn etwas für 24,99 ausgestellt ist, an der Kasse aber 29,99 verlangt werden, kann ich dann darauf bestehen es für 24,99 zu bekommen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?