Welcher Präsident, wäre der beste Österreichs?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hmm hat euer Präsident auch was zu melden oder ist er nur der Chefrepräsentant ? Wenn letzeres, kannst ebensogut blind auf einen der Namen tippen und gut is.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rein von der Ausbildung und Erfahrung her wäre Khol der Beste. Er kann drei Sprachen fließend, eine vierte teilweise, ist Verfassungsjurist und hat mehr Erfahrung als alle Anderen. 

Auch Griss wäre gut, als Juristikerin kennt sie sich aus, sie kennt auch die verschiedenen Benimmeegeln und würde Österreich gut repräsentieren. 

Hofer ist eine polarisierende Persönlichkeit, er wäre qualifiziert, würde aber einem Teil der Bevölkerung nicht passen. 

Lugner hat zwar Recht mit dem was er sagt, würde bei anderen Staatsoberhäupten als Witzfigur rüberkomen, was nicht von Vorteil ist. 

Hundstorfer ost ein Prolet, ein Gewerkschafter und hat keine Ahnung wie man mit Geld umgeht. Ein klassischer Sozialdemokrat. Ich halte ihn für wenig geeignet. 

VdB ist sympathisch und lieb, allerdings braucht es mehr für das höchste Amt im Staat. Und sein Demokratieverständnis ist eingeschränkt, als Präsident sollte man neutral sein und nicht nach seiner eigenen politischen Gesinnung handeln und Andere schlecht machen. 

Ich empfehle dir Griss, Hofer oder Khol. Von Hundstorfer und Van der Bellen ist abzuraten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?