Welcher Pilz ist das - Garten?

 - (Garten, Natur, Pilze)

4 Antworten

Von Experte Silo123 bestätigt

Das dürfte vermutlich eine Art aus der Gruppe der Becherlinge sein.

So viel ich weiß, sollte man Pilze aus dem Garten nicht essen. Die meisten davon sind giftig.

Vom Aussehen her könnte es der Auricularia, Judasohr sein; er gedeiht m. W. gern auf mausetotem Holz.

https://images.app.goo.gl/ijPsq1tVfe8o4yAB9

Der ist essbar und gehört sogar zu den Heilpilzen. Allerdings müsste man ihn zuvor zuverlässig bestimmen (lassen).

Wahrscheinlich nicht, denn das "Judasohr" wächst an Holunderstämmen!

2
@Norina1603

Der Pilz ist häufig an Holunderstämmen zu sehen, aber er kommt genauso auf anderen Holzarten vor.

0
@TheoBN

Dieser nachgefragte steht aber im Boden und sieht auch komplett anders aus ;-)

2

Gummipunkt hat recht, das ist auf jeden Fall ein Becherling. Ich schlage gleich mal in meinem schlauen Buch nach.

Gelbmilchender Becherling könnte es sein.

1
@altgenug60

Wie Du da auf die Idee eines gelbmilchenden Becherlings kommst, würde ich gerne wissen. Von der Milch ist nichts beschrieben, auch auf dem Foto nichts zu sehen und rein optisch kommt der auch nicht hin. Beim gezeigten ist dafür die Außenseite viel zu hell

0

Was möchtest Du wissen?