Welcher Pflegedienst i Köln bietet deutsche od gut- deutschsprachige u in Lebensmitteln, altdtsc Rezepten, fachkundige Einkaufshilfe mit PKW an fr alte Person?

3 Antworten

Ganz einfach: Rufe bei den ambul. Pflegediensten in Köln an und frage nach nach einer Hauswirtschaftshilfe zum Reinigen der Wohnung und für Einkäufe. Vereinbare Beratungstermine.

Ich gehe einmal davon aus, dass deine Mutter einen Pflegegrad hat. Da ein ambul. PD kommt und zusätzlich private Versorgung erfolgt, hat sie sicherlich die Kombileistung beantrag und erhält auch diese.

Es stehen neben der Kombileistung, die sie sicherlich ha, t noch mtl. 125€ für zusätzliche Entlastungsleistungen n. § 45 SGB XI bereit, die für die Hauswirtschaft und die Einkäufe mit verbraucht werden können

Was die Kompressionsstrümpfe anbelangt, da stellt der Hausarzt eine Verordnung aus, die wird von deiner Mutter und dem Pflegedienst unterschrieben und dann zur Bewilligung an die KK der Mutter geschickt.

Wird die Verordnung bewilligt, so kommt vom Pflegedienst eine Extra Pflegekraft vorbei und zieht die Kompressionsstrümpfe an.

Diese Leistung -- genannt Behandlungspflege - rechnet der PD dann direktunabhängig von der Kombileistung, mit der Krankenkasse ab.

Deine Mutter hat dann pro Jahr für maximal 28 Tage bis zu 10 % der Kosten der Behandlungspflege zu zahlen. Da rüber erhält sie dann von der KK eine Rechnung

Grüße von einer Pflegedienstleitung

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

ja, vielen herzlichen Dank.

0

Das sind ganz normale Wünsche. Du wirst dennoch kaum jemand finden, der das langfristig übernehmen kann.

Es gibt ehrenamtliche Helfer, die auch einkaufen gehen. Vielleicht würde es sinnvoll sein, wenn deutsche Ehrenamtliche die einheimische altmodische Zutaten einkaufen und die Fremden (denn daran führt wohl kein Weg vorbei) die frische, allgemeine Sachen einkaufen.

sie hatte auch schon mal eine ehrenamtliche Helferin, aber ich habe es dann wieder gemacht, aber ich werde es auch nicht immer können, wenn ich auch krank bin und weiter weg ohne PKW wohne und sie selbst nach einem Sturz nicht mehr raus kann, auch wg. Corona nicht raus soll, 83.

0

Pflegekräfte sind keine Sklaven!!!

Der Mutter täglich die Stützstrümpfe anziehen, einkaufen gehen die Wohnung putzen - und für das ganze dürfen von den Pflegekräften nur 2 Stunden in der Woche abgerechnet werden?

Da frage ich mich, wo Du lebst??? Und da fällt mir nichts mehr ein. Hier soll für ganz wenig Geld recht viel von den Pflegekräften geleistet werden. Unverschämt!

das hat mit Sklaven nichts zu tun. Sie hat den Pflegedienst schon seit einem Jahr nach einem Sturz und sie ziehen ihr immer die Stützstrümpfe an und aus und werden dafür gut bezahlt, haben sich den Job als Pfleger selbst ausgesucht. Es geht jetzt nur um den Teil der ergänzenden Haushaltsleistungen, da ich auch krank bin und weit weg von ihr ohne PKW wohne, es geht also um also das Einkaufen und Putzen fr 2 h in der Woche, das ebenfalls mit 36,- in der Stunde gut bezahlt wird von Mutter und Pflegekasse. Wenn Du einfach keine Ahnung hast, brauchst Du ja nicht zu antworten. Sie hat auch das ja schon seit einem Jahr, überlegt aber eben nur, den Pflegedienst zu wechseln. Die Frage ist, ob ein anderer besser wäre und welcher?

0
@Picea007xyz

Ich denke, dass ich schon ein wenig Ahnung habe, da meine 88-jährige Mutter mit Pflegegrad 3 ebenfalls auf die Hilfe eines Pflegedienstes angewiesen ist.

1
@Picea007xyz

die 36,- € gehen an den Pflegedienst, davon bekommen die Pflegekräfte nur einen Bruchteil

0
@AngiedieSchlaue

und dann brauchst Du den Ton ja nicht anzuschlagen mit Unterstellungen von wg. Sklaven. meine hat auch Pflegegrad 3 und ist auch 83. welche Erfahrungen habt ihr denn mit dem Pflegedienst?

0
@musso

das weiß ich alles. es geht an der obigen frage alles vorbei.

0

Du kannst ja nicht mal Deutsch. Sonst hättest Du die Frage oben erst mal gelesen und auch verstanden. PS: ich bin selbst Dipl. Päd. nebenbei bemerkt. Und wir haben in der Schule noch gelernt, erst mal eine Frage zu lesen u zu verstehen, bevor man lospöbelt wie Du mit Unterstellungen und Beleidigungen...

0
@Picea007xyz

Du willst Dipl. Päd. sein? Mit dem Ausdruck und Rechtschreibung? In einer anderen Antwort hast du Jura studiert...kann es sein, dass du es mit der Wahrheit nicht so genau nimmst?

0
@turnmami

ich habe Jura und Dipl. Päd. studiert. Jura 1984 bis 1986 und später noch mal nach 1995 bis 1999 und Dipl. Päd von 1987 bis 1995 mit gutem Abschluss und Reiseverkehrskauffrau auch gelernt 1990-92 unter Anderem und RA Gehilfin später auch gemacht 2016/17 und viele Jobs auch wie Taxifahrerin, Gastronomie usw.pp. Außerdem weiß ich nicht, was Du willst und was es Dich angeht.

0
@turnmami

ich habe Jura und Dipl. Päd. studiert. Jura 1984 bis 1986 und später noch mal nach 1995 bis 1999 und Dipl. Päd von 1987 bis 1995 mit gutem Abschluss und Reiseverkehrskauffrau auch gelernt 1990-92 unter Anderem und RA Gehilfin später auch gemacht 2016/17 und viele Jobs auch wie Taxifahrerin, Gastronomie, Jeansgeschäft als Verkäuferin usw.pp. Außerdem weiß ich nicht, was Du willst und was es Dich angeht. Du kannst Dir sicher sein, dass ich mich gut genug ausdrücken kann. hier braucht man es aber nicht immer so genau nehmen. man hilft ja nur ehrenamtlich hier umsonst leuten, denen zb die kleinschreibung in der regel auch egal ist. die sind froh, einen rat zu bekommen und bei mir haben sich schon viele bedankt.

0
@Picea007xyz

PS: ich sage meist auch dabei, dass mein wissen etwas älter sein könnte und sich manches auch wieder geändert haben kann, frage deshalb selbst manchmal auch hier sachen.

0
@Picea007xyz

ah, mit 2 Studiengängen fährt man Taxi. Na, dann war man aber erfolgreich im Studium. Und deine "netten" Antworten sind meistens sehr wenig hilfreich, sondern einfach nur respektlos

0
@Picea007xyz

ah, schon immer? Wir kennen uns also seit dem Kindergarten oder wie?

0
@turnmami

du hast hier schon genug pöbelein abgesondert. trifft mich aber nicht.

0
@Picea007xyz

Uii. Getroffene Hunde bellen wohl. Pöbeleien sind hier nur deine Antworten...aber Einbildung ist ja bekanntlich auch eine Bildung ;)

0
@turnmami

Du schweifst immer gerne vom Thema einer Frage ab und willst grundlos fremde Leute persönlich angreifen, weil Du offenbar selbst Minderwertigkeitskomplexe hast und eben selbst nur Mami bist und nur turnen kannst, wie Dein Name auch sagt....Du solltest mal eine Therapie machen.

0
@turnmami

Du schweifst immer gerne vom Thema einer Frage ab und willst grundlos fremde Leute persönlich angreifen, weil Du offenbar selbst Minderwertigkeitskomplexe hast und eben selbst nur Mami bist und nur turnen kannst, worunter Du sehr leidest und wie Dein Name auch sagt....Du solltest mal eine Therapie machen. Du trägst nur selten zur Antwort einer eigentlichen Frage was Gutes bei, wirst immer gerne persönlich beleidigend. Du tust mir leid. wenn jemand wie Du das nötig hat, ist er ein unsicherer Mensch. Deine Kinder tun mir auch leid.

0
@Picea007xyz

Du solltest nicht immer von dir auf andere schliessen. Du beschreibst wohl eher dich...

1

Was möchtest Du wissen?