Welcher Ort in Kanada zum leben wenn man vom grauen kalten Wetter weg möchte?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also Vancouver ist in der Tat eine absolute Traumstadt! Durch die Lage am Pazifik aber auch sehr regenreicht.
Schau mal auf die Landkarte. Die Gebirgskette, die sich östlich von Vancouver nach Nordwesten ausdehnt sind die Coast Mountains. Darin und westlich davon bleiben die Pasatwolken hängen und regnen sich ab. Östlich davon zieht sich ein tiefes Becken bis zu den Rocky Mountains. Darin ist es fast wüstenartig, da hier kaum mal Regen hinkommt. Das Okanagan Valley ist sogar bekannt für seinen Wein- und Pfirsichanbau. Hier ist die wärmste Gegend Kanadas. Die Stadt Kelowna ist hier die größte Stadt und Zentrum des Okanagan Valleys. Von hier kannst Du dann auch mal leicht nach Vancouver im Westen oder die Rockies im Osten.

Alles in Allem ist British Columbia schon eine Perle + die Rockies in Alberta. Weiter östlich der Rockies erstrecken sich dann die weiten Prärien von Alberta und Saskatchewan (für mich weniger interessant).

LG
Nico

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Piccolo16
24.05.2016, 22:06

ja finde Vancouver auch toll. Regnet es dort denn wirklich sooo oft wie alle sagen?

Genau, kelowna gefällt mir auch gut aber ist ja eine Kleinstadt wer weiß wie dort das Jobangebot ist aber das finde ich ja noch früh genug raus. 

Ja auf jeden Fall, es heißt ja das es dort alles gibt was man braucht, große Städte, Berge und tolle Landschaft und dann noch das Meer.

Danke für die Antwort. Gruß zurück

0

Wenn du kein Wetter wie in Deutschland möchtest, dann bist du in Kanada verkehrt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Piccolo16
23.05.2016, 20:48

Wieso, in Kanada gibt's viele Orte wo es um einiges besser ist als hier

0

Was möchtest Du wissen?