Welcher Ort am Lago Maggiore ist am schönsten? Wo sollte man sich für einen Urlaub niederlassen?

4 Antworten

Hi Franz, wo hast Du denn schlußendlich Urlaub gemacht und wie war es ? Bei uns ist es so, dass wir in einem Hotel der gehobeneren Klasse wohnen wollen, am Besten mit Seezugang. Genauso wichtig wenn nicht wichtiger ist uns aber die Auswahl des Ortes, denn wir schlendern sehr gerne durch einen hoffentlich romantischen kleinen Ort gefüllt mit landestypischen kleinen Restaurants. Hast Du hier eine Empfehlung ? LG Rolf

Ich kenne leider nur die Südseite - naja, den unteren Rand.

Stresa ist sehr mondän, von den Hotels her, die sich eins nach dem anderen am Ufer entlangreihen. Richtige Prachtkästen sind darunter. Hinter Stresa geht die Gondel hinauf auf den Mottarone, von dessen Kuppe man bei klarem Wetter einen herrlichen Rundblick hat auf Lago Maggiore und den Orta-See auf der anderen Seite. Man kann auch mit dem Auto rauffahren, gegen kleinen Wegzoll.

Laveno liegt am südlichen Ostufer und gefällt mir persönlich besser, weil es kleiner und schnuckeliger ist. Eine Tönnchenbahn geht auf den örtlichen Berg hinauf, auch das lohnt sich wegen der Aussicht, ein Café ist auch oben...

Orta St.Julio liegt am Orta-See und war mein absoluter Lieblingsort, als ich bei Busto Arsizio wohnte. Noch schnuckeliger, winzige Gäßchen... <sehnsucht>

Hi, bei uns ist es so, dass wir in einem Hotel der gehobeneren Klasse wohnen wollen, am Besten mit Seezugang.

Genauso wichtig wenn nicht wichtiger ist uns aber die Auswahl des Ortes, denn wir schlendern sehr gerne durch einen hoffentlich romantischen kleinen Ort gefüllt mit landestypischen kleinen Restaurants. Hast Du hier eine Empfehlung ? LG Rolf

0

San Nazzaro. Der Ort liegt gegenüber von Ascona auf der Schweizer Seite des Lago Maggiore. Eigentlich kannst Du überall am Lago Maggiore urlauben. Die ganze Gegend ist wunderschön (Italien als auch Schweiz). Schönen Urlaub.

Was möchtest Du wissen?