Welcher Notendurchschnitt wird für die Gymnasiale Oberstufe verlangt?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

1.1,9 ist super!!!!!!!! 2.ich verstehe zwar nicht ganz, aus welche gründen du die schule wechselst(vielleicht kannst dus ja nochmal in den kommentaren erklären), aber wenn es aus gesundheitlichen gründen (bulimie etc) ist, dann hast du schon mal einen guten grund und die schule würde dich dann auch mit einem sehr schlechten schnitt nehmen - bedenke, das die aufnahme in die gymnasiale oberstufe nur möglich ist, wenn man die 10.klasse erfolgreich abschließt man kann die 10 auch mit 4,1 abschließen!

für fragen bin ich gerne offen, ich hoffe, dir geholfen zu haben :)

lg loka123

Wie bereits gesagt, gehe ich auf eine Gesamtschule. Und Gesamtschulen gehen wegen dem hohen Anteil der Realschüler nur bis zu der 10. Klasse, ebenfalls für die Gymnasialschüler. Daher bin ich gezwungen, eine andere Schule besuchen zu müssen, Bulimie hin oder her. Und abschließen werde ich sowieso, da habe ich keine Angst. (: Es ist nur so, dass diese Schule ebenfalls eine Partnerschule für eine andere Gesamtschule ist und in erster Linie die Partnerschüler aufgenommen werden und nicht die aus den Umgebungen.

Gehst du denn bereits auf eine Oberstufe?

0

1,9 ist doch voll gut :O ich glaub schon dass du aufgenommen wirst! :) im schnitt haben die meisten einen schnitt von 2, irgendwas. außerdem ist ja oberstufe 11 und 12. klasse. da gibs dann das punktesystem (0-15) und die meisten verschlechtern sich...von dem her denk ich dass du dann zu den eher besseren gehörst (weil du jetzt schon einen 1, schnitt hast!)

Ich glaube nicht, dass das Punktesystem daran etwas ändert und ich hoffe einfach aufgenommen zu werden, trotz des Schnittes. (: Trotzdem Danke und drück mir die Daumen für Donnerstag. ((:

0

kommt auf die shcule drauf an aber mit dem schnitt wirst du sihcer aufegnommen ihc träum von som schnitt !:D Klar shcaffst du das!

Drück mir die Daumen! (:

0

Nur um das ein aufzulösen: Ich wurde genommen und werde nach den Sommerferien dort zur Schule gehen. (:

Wieso denkst du, dass das ein schlechter Durchschnitt ist? Bei meiner Tochter steht dabei, dass sie bei einem Notendurchschnitt von 1,7 für das Oberstufen-Gymnasium geeignet wäre.

Weil das mein bisher wirklich schlechtester Schnitt ist. Eigentlich habe ich immer einen Schnitt von 1,1 bis 1,3 und dies ist nun der schlechteste und zu einem ungünstigen Zeitpunkt auch noch.

0
@LadyOphelia

Außerdem geht es nicht darum, OB ich geeignet bin, sondern ob ich an einer NICHT-Partnerschule genommen werde. Dass ich auf meine Partnerschule gehen kann, ist sicher - dass ich da nicht hingehen möchte, ist aber ebenso klar.

0

Was möchtest Du wissen?