Welcher Nationalität gehöre ich an1?!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dein Onkel hat ja mit Deiner Abstammung nichts zu tun, weil das nur der Bruder von Deinem Vater, oder Deiner Mutter ist.

Und Deine Uroma ist bei Dir sozusagen nur zu 1/8 beteiligt.

Daraus läßt sich kein Migrationshintergrund mehr ableiten.

Also, dein Onkel hat damit schon mal nichts zu tun. Wenn deine Oma in den Niederlanden geboren ist, dürftest du zu einem Viertel Niederländer sein. Aber das ist vollkommen irrelevant, da deine Eltern beide deutsch sind und du somit auch.

Na, mit wem dein Onkel zusammen ist, hat ja nichts mit dir zu tun. Wichtig ist ja, wo DU geboren bist, und welche Nationalität deine BEIDEN Eltern haben. So wie es aussieht, bist du Deutsch-Holländer. In deinem Pass muß doch stehen, was du bist :o) . Ansonsten ist man das, als was man sich fühlt, und wozu man sich ansiedelt.

Ein Türke, der in Deutschland geboren ist, und sich voll und ganz dem Land anpasst, dialektfrei spricht, einen deutschen Pass hat, ist ein (türkischstämmiger) Deutscher. Dann wärst du ein hölländischstämmiger Deutscher, oder?

Puhhhh... das is ja ganz schön kompliziert bei dir!!! meine mutter zum Beispiel ist deutsche aber in Russland geboren also ist sie Deutsche. mein vater ist in Russland geboren und ist russe also ist er russe. ich selber bin in Deutschland geboren also bin ich halb deutsch halb russisch wegen meinen Eltern. und bei dir sind zu wenige Informationen! welcher Nationalität gehören dein vater und deine mutter an??? denn dann kann ich dir sagen welcher Nationalität du angehörst!

Also du bist wohl etwas holländisch. Italienisch nicht, weil du ja nicht mit der Italienerin verwandt bist, sondern mit deinem Onkel.

Was möchtest Du wissen?