Welcher Name passt zu Taylor?

9 Antworten

Wenn das Kind nicht gleich als Unterschichtkind abgestempelt werden soll, dann lass das mit dem Namen Taylor.

gib dem Kind einen ganz normalen deutschen Namen. Petra, Elisabeth, Paula, Hannah. egal...

aber bloß nicht Taylor, Kimberley, Brittanny, "schackeline" oder Schantall.

Leider weiß man dann bereits, wen man vor sich hat. Bestimmt kein Professorenkind.

Naja aber ich finde das Englische Namen einfach besser zu einem englischen Nachnamen passen. Ich finde Taylor eigentlich ganz schön aber hätte eben noch einen 2. Namen dazu.

0

Am besten Taylor Ellison .. Dann hat man komplett keinen Überblick darüber obs nen Mann oder ne Frau ist ..


Kevin oder Justin würde dazu perfekt passen!

Oh, ich meinte zu der "weiblichen" form von Taylor.

0
@reeesie

Das macht natürlich einen Unterschied. Hm, wie wär's dann mit Chantal oder Shania?

0
@FancyDiamond

Oh Gott, ihr wisst aber schon, dass diese Namen keine Namen, sondern Diagnosen sind?

0
@Dahika

Vieles darf man auch getrost mit einem Augenzwinkern betrachten...

0

Was möchtest Du wissen?