Welcher Monster Hunter (3ds) Teil ist der beste für Neueinsteiger?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie holyluigi schon sagte, würde auch ich Dir Monster Hunter 4 Ultimate nahelegen. 

Bei Monster Hunter Generations wurden die 4 Jagdstile hinzugefügt, was es Neueinsteigern schwerer macht. Wenn Du allerdings schon etwas Erfahrung mit MH hast, ist das kein Problem (ich z.B. konnte früher SnS nie leiden, aber bei Generations in Kombination mit dem Luft-Kampfstil liebe ich es^^).

So wie ich es mitbekommen habe, sind die Server für MH4 Ultimate noch aktiv, wodurch Du auch noch die Gelegenheit hast, online mit anderen zu spielen.

Lg Kirito

Naja nächstes Jahr erscheint Monster Hunter World für PC PS4 und (xbox war ich mir nicht ganz sicher)

Monster Hunter Generations ist auf jedenfall eher nicht so geeignet weil dort sehr viel rumexperimentiert wurde und schon stark vom Ursprünglichen Kampfsystem abweicht.

Ich empfehle entweder Monster Hunter 4 Ultimate oder Monster Hunter Tri Ultimate.

Ich bin mir gerade nur nicht ganz sicher ob die Server für Tri Ultimate schon abgeschaltet wurden, daher würde ich dahingehend nochmal googeln. An sich finde ich Monster Hunter Tri Ultimate jedoch am idealsten und kann man auch auf WiiU spielen falls du die besitzt. Wenn du jedoch planst viel online zu spielen empfehle ich MH4 oder MH Generations.

Spiele abe am besten erstmal den Singleplayer durch um dich mit dem Spiel vertraut zu machen. Und lass dich nicht entmutigen der Anfang besteht aus einigen Sammelquests, aber das geht vorbei ;)

Was möchtest Du wissen?