Welcher Messerstahl.?

4 Antworten

Es gibt 440A 440B und 440C ... die unterscheiden sich schon deutlich. Rostbeständig sind alle, 440C ist der beste in dieser Reihe, 440A der "schlechteste", würde aber den meißten leuten auch noch aussreichen, muss man nur etwas öfter schärfen. 440 C wird von vielen Messer-Herstellern als DER Universalstahl für Messer angesehen. Da es so viel Auswahl gibt, ist der Stahl noch relativ günstig. Bei allen Stählen der 440er kannst du eigentlich nicht viel falsch machen. AUS-6 und AUS-8 sind ähnlich, so wie 154CM und ATS-34. Alles in diesem Bereich. Etwas teurer sind dann noch Böhler N690 und N695, aber auch beide sehr rostbeständig. D2 Stahl ist dann noch mal schnitthaltiger, aber nicht mehr ganz so rostbeständig, wobei ich 2 Messer aus diesem Stahl habe und noch keinen Rost nach einem Jahr gefunden habe. Ein mal die Woche einölen mit Ballistol und gut is. Niolox soll dann der Stahl sein, der absolute Schnitthaltigkeit und Rostbeständigkeit in sich vereint. Hab so ein Messer aber noch nicht in den Fingern gehabt...

Dann könnte ich noch ewig weiter Stähle aufzählen... kannst auch immer eine bestimmte Stahlsorte googeln und meistens findest du einen link zum Messerforum. Dort diskutieren dann die Geeks über die Stähle. Ist oft ganz aufschlussreich.

420er ist dann aber schon was ganz anderes und eigentlich nur in Billigmessern zu finden. Würde ich von abraten. Wird sofort stumpf das Zeug.

Kommt letztendlich drauf an was du willst. Viele Hersteller beschichten ihre Klingen, oft schwarz oder grau. Ich halte davon wenig, nutzt sich irgendwann ab und sieht unschön aus.

Kann man 440C Stahl ätzen und wenn ja wie ?

0

Ein durchaus guter Stahl für normale Alltagsaufgaben ist der 440 C Reicht im Normalfall aus und läst sich noch gut selbstschärfen.

welchen messerstahl?

hallo,

ich will mir demnächst ein neues messer bauen,der stahl muss schnitthaltig,leicht biegbar trotdem hart und rostfrei sein (wenn möglich auch salzwasser, nicht so wichtig) welchen soll ich nehmen?

...zur Frage

01 stahl und 02 stahl vom rosten abhalten? 1.2842/1.2510?

...zur Frage

Messer -Messer stahl

hi leute

ich habe mir das Blindhorse woodsman pro survival messer bestellt.

jetzt hab ich ne frage- und zwar welcher stahl ist am besten für ein outdoor messer geeignet? ein sehr harter stahl wie Cpm3v-http://www.crucible.com/PDFs%5CDataSheets2010%5Cds3Vv1%202010.pdf 58-62 HRC

oder der orginal stahl des messers O1 tool steel? (link in den kommentaren weil 2 lins sonst als spam gewertet werden. da das messer nur auf kundenanfragen gefertigt wird kann ich d kundenaufträge beantragen lassen...

bricht härterer stahl nicht leichter weil der ja so hohe spannung hat?

...zur Frage

Was ist Teurer alus oder Stahl Felgen?

Was glaubt ihr was ist im Schnitt teurer Alus oder Stahl Felgen

...zur Frage

Welcher Messerstahl ist am besten?

Hallo Leute,

Ich habe vor mir bald ein Honshu Karambitmesser von United Cutlery zu kaufen. Da ist mein Problem: Es gibt eine Version die aus dem "AUS-6" Stahl besteht und eine, mit dem "7Cr13" Stahl. Ich habe lange gegoogelt und recherchiert aber habe nur die Bestandteile herausgefunden und weis das der Stahl "7Cr13" eine andere Bezeichnung für den Stahl "440A" ist. Ich konnte nicht feststellen welcher Stahl die bessere Qualität hat, da diesen zwei Stähle mir ziemlich ähnlich/gleich vorkommen. Deswegen will ich euch fragen:

Welcher Stahl hat die bessere Qualität für ein Messer?

"AUS-6" oder "7Cr13" aka "440A" ?

MfG, DMG242 Ich würde mich freuen auf nützliche Antworten! :) Danke im Vorraus!

...zur Frage

Metall härten oder nicht?

Hallo,

ich habe ein Stück altes Stahl / Metall rumliegen (1x1m, 5mm dick). Ich habe überlegt mir daraus ein Messer zu bauen und auch gesehen, dass manche das Stahl stark erhitzen, weil es dann angeblich härter sein soll. Kann man das Stahl damit auch zerstören? Und wenn, wie bringe ich das Stahl fast zum glühen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?