Welcher Lüfter ist der beste für einen Gaming-PC und warum?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

gehts hier um nen cpu kühler ? um gehäuse lüfter ?

allgemein kann man nicht sagen , dies ist das beste ... kommt stark auf dein setup an ;)

für einen i5 6400 benötigt man zumindest kein dark rock pro 3 :)

nenn uns mal , was du kühlen möchtest und wir nennen dir einen geeigneten kühler

Das liegt völlig dran was du erreichen willst.
Kühlleistung oder soll er leise sein

Leise: Noiseblocker/Be Quiet
Be Quiet ist ein guter Gehäuse Lüfter und sehr leise.
Noiseblocker ist auch leise aber hat mehr durchzug von der Luft her

Kühlleistung: Corsair SP120/AF120
Der SP120 ist eig für Wasserkühlungen aber kannst du auch für Gehäuse nehmen.
Allerdings ist er etwas lauter aber dafür sehr gute Kühlleistung
Der AF120 ist ein Gehäuse Lüfter der wieder leiser als der SP120 ist aber fast die selbe Leistung hat.

Am besten schaust du dir Videos (Noise Tests) von den Lüftern an.

Ah jat schon jemand geantwortet :D Würde genau, dass gleiche vorschlagen

0

Natürlich kann man einen SP Lüfter als Gehäuselüfter verwenden jedoch sollte man das vermeiden

0

Kommt drauf an wo du den Lüfter einbauen willst. Als Gehäuselüfter finde ich die Enermax T.B.Silence gut, kostet etwa 10€ für einen 140mm

Schafft 69cfm bei 15db, ist also sehr Leise bei gutem Durchsatz

Zum vergleich der Corsair AF 120 schafft 63cfm bei 30db

Also ich habe für meinen CPU einen Ben Nevis. Der ist extrem leise und gut zu installieren.
Preis ca. 30€
Solange du nicht übertakten eillst ist der fat perfekt meiner Meinung nach
LG Samusaranish

Einen Lüfter für 30€ glaubst du nicht das ist ein bisschen viel?

0

Als CPU Lüfter geht dass noch vom Preis. Ich wollte vor allem einen leisen, Kühler mit dem ich übertakten kann. Aber stimmt, für den Fragesteller kommt dass doch nicht so in Frage

0

Das beste Luftfördervolumen im 120mm Bereich hat der Corsair Ml120....

Was möchtest Du wissen?