Welcher LoL Champ lohnt sich, als nächstes zu holen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde dir weder Swain noch Pantheon empfehlen.

Swain ist einfach zu kiten, Pantheon fällt im Lategame stark ab (zB wird meist mit Ignite gespielt was weniger Pressure im Lategame mitbringt).

Wenn dann würde ich sagen Olaf: einfach zu spielen, ziemlich stark, kann trotz den neuen Support-Items einfach den ADC töten.

Womit du besser zu recht kommst ist dir überlassen, würde aber probieren den Champion probieren der in dieser Liga am besten zu recht kommt (also  nicht zu vorhersehbar wie zB: Blitzcrank-Invade/ aber auch nicht zu schwer zu lernen ist (zB: Zed))

LG Jonas (BTW Glückwunsch zu Diamond ^^)

Ok! Ich denke dann wird es Olaf. ^^ Na gut man könnte meinen, dass ich mir einfach irgendwen holen kann, da mir sowieso nur die 4 fehlen. Aber ich habe jetzt alle Champs durch und ich brauch mal weider was neues was auch Spaß macht. Und vielen Dank! MfG.

0

Yorick ist auch nach dem Rework nicht richtig stark, immer noch Kiting-Opfer, Pantheon ist einfach schwach, nur Lane-Bully, Swain ist Off-Meta und nicht gut aufgrund der vielen Items die Heilung reduzieren können, also hol dir Olaf. Er hat viel Potential in den richtigen Händen

Yorick; 10 spiele und du bist in den top 1000 yoricks der Welt. 

So mach ich das immer:)

Wenn es noch wen juckt, hier meine Champs:

Mastery LvL 7: Ezreal, Twisted Fate, Vayne, Bard, Shen, Lux

Mastery LvL 6: Cassiopeia, Ryze, Mordekaiser, Aurelion Sol, Zilean, Warwick, Rek'Sai, Azir, Thresh

Mastery LvL 5: Ash, Garen, Taric, Vel'Koz, Xerath, Nasus

Vielleicht, könnt ihr euch damit besser orientieren. :)

Aufjedenfall würde ich mir Olaf gönnen :)

Was möchtest Du wissen?