Welcher Laptop ist geeignet für den Unterricht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Moin MilaMioli,

wenn der Laptop nur für einfache Arbeiten verwendet wird, dann reicht theoretisch schon ein Gerät mit einem Intel Pentium und mindestens 4GB Arbeitsspeicher aus. Zusätzlich würde ich für einen Leistungsschub noch eine SSD empfehlen.

Da gäbe es beispielsweise für 275 € folgendes Gerät von Lenovo: https://www.notebooksbilliger.de/lenovo+v110+15iap+80tg00w4ge

Das Gerät kostet eigentlich nur 263 €, aber da hier kein Betriebssystem vorhanden ist, habe ich den ungefähren Preis für Windows 10 bereits mit einberechnet: https://www.mmoga.net/Software/Windows/Windows-10-Home-OEM.html

Verbaut ist hier ein Intel Pentium N4200, 4GB RAM und eine 128GB SSD. Wäre für einfache Arbeiten locker ausreichend, wenn man beispielsweise wie Du in den Kommentaren erwähnt hast, nur Recherchen macht und/oder beispielsweise Texte schreibt.

Die Akkulaufzeit beläuft sich allerdings (nur) auf etwa 4 Stunden.

Ansonsten gäbe es für 300 € noch ein weiteres Gerät von Lenovo: https://www.cyberport.de/form/?DEEP=1CA0-00Q

Hier ist die gleiche Hardware verbaut, aber Windows 10 ist bereits vorinstalliert und es wird eine ungefähre Akkulaufzeit von 5,5 Stunden angegeben.

Gruß
Lukas

Danke für die tolle Antwort, werde mir dieb Gerät auf jeden Fall mal anschauen :) Schönen Abend noch, MilaMioli

0

Mir fällt momentan keine Argumentation für einen Laptop im Unterricht ein.

Was soll denn damit gemacht werden?

Wir brauchen den für Recherchen und wer will dar auch Hefteinträge am Laptop schreiben

0
@MilaMioli

Dann lass dir vom Lehrer die Anforderungen und auch die Empfehlungen geben.

Ich glaube aber dennoch nicht, dass die Schüler einen Laptop brauchen. Wenn, dann müsste es die Schule stellen.

0

Was möchtest Du wissen?