4 Antworten

Die Notebooks unterscheiden sich kaum. Der Prozessor vom Asus ist neuer, aber ungefähr gleich schnell. Dafür fehlt die SSD, die der Lenovo hat. Geeignet sind beide; gucke einfach, welcher dir besser gefällt von den restlichen Werten her.

Unter dem Namen "Lenovo IdeaPad Y50-70 finde ich folgendes:

https://www.alternate.de/Lenovo/IdeaPad-Y50-70-59443755-Notebook/html/product/1205591?event=search

Der hat allerdings einen i5 und keinen i7, wie du angibst. Dementsprechend ist der ASUS GL752VW-T4108D auch besser. Nicht nur wegen der höheren Leistung, sondern z.B. auch wegen der Skylake Architektur. Bietet einige Vorteile wie mehr Leistung bei Windows 10 im Betriebssystem an sich als auch weniger Stromverbrauch, was aber keinen Unterschied machen wird, da der i7 sowieso mehr verbraucht als ein i5. 

Weitere Vorteile sind z.B. ein größerer Bildschirm.

Der von ASUS ist schon deutlich besser.

Der Y50-70 hat nen i7 4720HQ, bzw. es gibt's ihn in der Ausführung zu dem Preis (999€).

0
@abakus13

Danke!

Also rein von der Leistung bzw. deiner Frage, was besser fürs Gaming ist: Der von Asus!

Der einzige Vorteil vom Lenovo ist die SSD. Das musst du dann entscheiden, ob du lieber darauf setzt. Wirkliche Nachteile hat das aber nicht, denn ob es nun ein  i7-6700HQ oder i7 4720HQ ist, macht keinen riesigen Unterschied.

Entscheide es selbst, beide sind ca. gleich gut und du wirst bei keinem etwas falsch machen!

1

Ich empfehle alle Laptop-Modelle von der Deutschen Firma Alienware, die sich auf Gaming-Laptops spezialisiert hat.Man wird für die gute Mobile Technik aber auch tief in Geldbörse greifen müssen,das sei vorneweg gesagt.Dafür aber auch das beste vom besten.

Ein stationärer PC wäre zum zocken angemessener :)

Was möchtest Du wissen?