Welcher Laptop ist am besten für LoL geeignet ?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

auch die sog. "gaming-notebooks" sind in erster linie notebooks, und diese geräte sind für den mobilen und energiesparenden einsatz, aber nicht für höchstleistungen mit hoher wärmeentwicklung konzipiert.

zwar haben viiele papiermäßig leistungsfähige komponenten, aber wenn man mit ihnen dauerhaft spielen will, wäre es so, als ob du mit einem kinderfahrrad an der tour de france teilnehmen würdest.

spielen heißt "vollgas" und damit entsteht zwangsläufig für cpu und gpu viel betriebswärme, und da die dinger bauartbedingt nicht genug volumen haben, um ausreichende kühlung unterzubringen (wie in einem pc) können sie im extremfall überhitzen und total ausfallen; im günstigen fall fahren sie bei einer bestimmten "schmerzgrenze" ohne dein zutun aus eigensicherung herunter, meist mitten in einem spannenden spiel.

spielen auf low level würde zwar gehen, ist aber wie ein rückschritt in die 90er jahre.

kaufe dir lieber einen pc zum gamen!


Betylein 29.06.2017, 10:37

Ja wäre logisch,aber brauch den laptop halt auch für die Schule dann noch für Bewerbungen und und und,deshalb würde sich das eher lohnen

0

Bin kein Profi was Technik betrifft, aber ich habe einen Sony Vaio mit i5 Prozessor zum LoL spielen und er ist bereits 4 Jahre alt und auch immer noch in einem guten Zustand.

Benutze ihn auch für die Schule, z.b. Präsentationen o.ä.

Ich kann dir Sony nur empfehlen! Aber rate dir von einem i3 Prozessor ab, meiner Meinung nach sollte mindestens ein i5 drinnen sein. :)

Meinen Laptop kann ich dir leider nicht verlinken, da er ein limitiertes Modell ist, ich die Modellnummer nicht weiß und ich ihn geschenkt bekommen habe. Aber er hat leider auch über 800€ gekostet, also nicht in deinem Wunschbereich nehme ich an.

Zu diesen Gaming-Notebooks:

Mein Bruder hat so eins von Lenovo für 500€ geschenkt bekommen. Habe mich auch beraten lassen, nur folgendes Problem:

Mittlerweile (der laptop ist glaube ich ein bisschen älter als ein jahr) spinnt er ein bisschen. Er hat auch einen anderen Prozessor und eine andere Grafikkarte, was die Gaming-Notebooks GLAUBE ICH auch ausmacht.

Nur gehen manche Games nicht mehr 100% auf Grund der Grafikkarte.

Also überzeugt bin ich nicht so ganz von den Gaming Notebooks.

Kann dir wie oben schon erwähnt Sony empfehlen!

Angaben ohne Gewehr :D Wenn ich einen Fehler drinnen habe, dann sorry aber ich bin da kein Profi!

Liebe Grüße c:

Was möchtest Du wissen?